Urlaub

Urlaub im wunderschönen Polen

Posted by admin on September 08, 2011
Reisen / Kommentare deaktiviert für Urlaub im wunderschönen Polen

Wie vielseitig Polen als Urlaubsland ist, merkt man erst, wenn man einen Urlaub plant. Im Süden findet man an der tschechischen Grenze die polnischen Mittelgebirge mit Beskiden, Waldkarpaten und Sudeten mit traumhaften Landschaften und auch idealen Wintersportbedingungen. Weiter nördlich gibt es viel unberührte Natur und kleine Bauerndörfer in den romantischen Flusslandschaften Schlesiens und Masowiens und daran grenzend die wunderschönen großen Seenplatten, die sich hervorragend für Hausboot- oder Radurlaub eignen. Aber die beliebteste Urlaubsregion Polens ist die Bernsteinküste.

Die Ostsee bietet hier wunderschöne Sandstrände, kleine idyllische Buchten und Möglichkeiten für alle erdenklichen Wassersportarten. Entlang der gesamten Ostseeküste hat man sich auf Tourismus und Kurbetrieb eingestellt, durch die vielen Solequellen und Moorvorkommen waren die großen Kurorte wie Swinemünde und Kolberg bereits vor über 100 Jahren ein Treffpunkt der Elite. Ob man im 1903 erbauten und komplett renovierten Hotel Villa Anna Lisa in Swinemünde oder im 2009 neu eröffneten modernen Hotel Olymp 2 Kolberg wohnt, man kann in vielen Hotels in Polen Urlaub, Wellnessurlaub oder auch eine Kur mit ärztlicher Begleitung buchen. Das Angebot der meisten Hotels umfasst wenigstens Schwimmbäder, Saunen, Whirlpool und Behandlungsbereiche für Bäder und Massagen. Und seit dem Beitritt Polens zur EU wurde der Standard der Hotels durch Umbauten und Sanierungen angeglichen, nicht aber der Preis, noch nicht. In den Kurorten ist man sehr bemüht, auch Urlaubern ein großes Angebot an Freizeitmöglichkeiten zu bieten.

Die Stadt Kolberg hat sich besonders durch viele Musikfestivals bereits über die Grenzen hinaus etabliert, hier gehört der Strand mit Bananenbooten, Strandkörben, Spielplätzen, Verkaufsständen und Bars im Sommer den Urlaubern. Bis spät in die Nacht tummeln sie sich am Strand, beobachten den Sonnenuntergang und machen Fete. Für das Nachtleben gibt es sowohl in Swinemünde als auch in Kolberg ein großes Angebot an Lokalen, Discos und Bars. Wer mit kleinen Kindern an der polnischen Ostseeküste Urlaub machen möchte, kann in vielen Hotels wie z.B. im Hotel Villa Anna Lisa in Swinemünde eine Kinderermäßigung in Anspruch nehmen. Im Hotel Olymp 2 Kolberg kann man eine besonders große Juniorsuite buchen und ein Kinderspielzimmer nutzen. Und bewachte Parkplätze gehören zu den meisten Hotels dazu!

Tags: , ,

Das Hinterland Usedom – ein Paradies für Naturliebhaber

Posted by admin on Juli 05, 2011
Reisen / Kommentare deaktiviert für Das Hinterland Usedom – ein Paradies für Naturliebhaber

Deutschlands schönste Sonneninsel Usedom ist zu jeder Jahreszeit ein begehrtes Urlaubsziel. Nicht nur der herrliche Sandstrand und das Rauschen der Ostseewellen, verlocken in der warmen Jahreszeit die Sonnenanbeter zu einem traumhaften Usedom Urlaub. Wanderfreunde und Naturburschen suchen sich die Insel Usedom ebenso gerne als Reiseziel aus. Denn das faszinierende Hinterland von Usedom – der Naturpark Usedom – ist ein kleines Paradies auf der Sonneninsel. Usedom Urlaub in absoluter Ruhe genießen, das ist selbstverständlich möglich im idyllischen Hinterland von Usedom. Die reetgedeckten Häuser im Achterland sind sehr gemütlich und nicht selten versteckt sich unter dem Reetdach eine gemütliche Ferienwohnung Usedom, die den Urlauber zum Verweilen einlädt. Ferienhäuser Usedom – inmitten einer bezaubernden Landschaft – stehen den Gästen im Usedom Urlaub ebenfalls zur Verfügung.

Das Achterland Usedom bietet den Gästen, die ihren Urlaub Usedom dort verbringen, mehr noch als komfortable Ferienhäuser Usedom. Das Hinterland ist zudem auch Heimat vieler Wasservögel. So können Urlauber während einer Wanderung durch die schöne Natur nicht selten den Flug der Kraniche beobachten. Die Uferschnepfe versteckt sich gern, sie mag es ruhig – ebenso wie der Flussregenpfeifer. Vielleicht aber kann man sie entdecken. Während der Spaziergänge durch das Hinterland Usedom öffnet sich dem Urlauber eine kleine Schatulle, randvoll gefüllt mit Schätzen aus der Natur.

Die Südspitze Gnitz auf Usedom ist für Naturliebhaber ein absolutes Muss. Denn dieses Naturschutzgebiet ist wie geschaffen dafür, traumhafte Naturaufnahmen von Tieren und Pflanzen zu machen. Es ist sehr erstaunlich, dass die sonnenreiche und grüne Insel Usedom noch so viele Vogelarten beheimatet. Weit über 280 Arten haben das Hinterland der Insel zu ihrer Heimat erkoren, von denen alleine schon 150 regelmäßig brüten, wie zum Beispiel einige Greifvogelarten. Neben Gänsen und Enten sind es auch Weißstörche, Graureiher, Kraniche und Schnepfenvögel, die in vor allem in der Zeit des Vorgelzuges beobachtet werden können. Doch nicht nur die vielen Vogelarten – auch die Amphibien – wie die seltenen Glattnattern und Rotbuchunken als auch Fischottern sind im Naturpark Usedom beheimatet.

Autor:Name: Mirko Domel

Tags: , , , , , ,

Urlaub auf Mallorca und Gran Canaria

Posted by admin on Juni 21, 2011
Reisen / Kommentare deaktiviert für Urlaub auf Mallorca und Gran Canaria

Unseren letzten Urlaub haben wir auf zwei bekannte Inseln Spaniens verbracht. Eine Woche waren wir auf Mallorca, die andere Woche waren wir auf Gran Canaria. Keiner meiner Familie konnte auch nur ein bisschen Spanisch. Also war ich die komplette Reise dafür verantwortlich, dass wir wussten wo es lang geht. Ich hatte Spanisch in der Schule und auch auf der Universität besuchte ich einen Intensivspanischkurs.

Ich kann wirklich nur jedem empfehlen Urlaub auf Mallorca und Gran Canaria zu machen. Das sind die zwei schönsten Orte auf der Welt, zumindest von den denen, die ich bis jetzt auf der Welt gesehen habe. Weiße Sandstrände, strahlend blaues Meer, eine super vielfältige Flora und Fauna. Auch die Menschen auf den Inseln sind einfach super nett und sehr zuvorkommend. Doch man muss natürlich auch aufpassen, in welchen Bereichen man in Mallorca und Gran Canaria ist. Die Massentourismusbereiche muss man umgehen, um die wirklich schönen Seiten der Inseln zu erleben. Denn nur die etwas unberührteren Teile der Insel sind zur Erholung und zum Staunen da. Meine Eltern hatten mit meiner Hilfe einen Mallorca Mietwagen gebucht und auch auf Gran Canaria bei einer Autovermietung Gran Canaria einen Mietwagen gemietet. Mit den Autos konnten wir dann natürlichs ehr gut die kompletten Inseln abfahren und erkunden. Wir hielten immer dort, wo wir gerade wollten und wo es uns gefiel. Dieser Urlaub wird für immer in meinem Gedächtnis bleiben und wenn ich später selber Kinder habe, dann mache ich genau so einen Ausflug auch mit meinem Nachwuchs.

Tags: , ,

Mit dem Mietwagen Gran Canaria erkunden

Posted by admin on Mai 11, 2011
Reisen / Kommentare deaktiviert für Mit dem Mietwagen Gran Canaria erkunden

Gran Canaria – eine der Inseln des ewigen Frühlings.

In diesem ganzjährig milden Klima bieten sich viele interessante Möglichkeiten wie z.B. die Dünen von Maspalomas, den Fischerort Puerto de Mogan, die Cenebio de Valerón – die Höhlen der Ureinwohner oder der Botanische Garten.

Sie finden hier wunderschöne Hotels in Playa del Ingles oder in Städten wie Las Palmas, San Agustin oder Puerto Rico. Auch Hotels in anderen Orten machen Ihren Urlaub zu einem Erlebnis.

Hier stellen wir mal zwei Orte vor, die jeder für sich sehenswert sind:

Der Ort Vega de San Mateo:

San Mateo liegt südwestlich von der Hauptstadt. Er hat eine Fläche von 37,85 km², mehr als 7.600 Einwohner und liegt 850 Meter über den Meeresspiegel. Die Nachbargemeinden sind Teror und Valleseco im Norden, Tejeda im Westen, Santa Brígida und Valsequillo im Osten und San Bartolomé de TIrajana im Süden.

Am 21. September wird den Fest des Heiligen Matthäus (San Mateo) gefeiert. Tagelang werden mehrere Aktivitäten durchgeführt. Unter anderem einen Viehmarkt und Pferderennen.

Vom Aussichtspunkt “Mirador de Montaña Cabreja” hat man einen spektakulären Sicht der Senke der Schlucht von Guiniguada. In San Mateo gibt es auch Grillplätze mitten in Kastanienwälder.

Der Ort San Bartolomé de Tirajana:

Mit einer Fläche von 335 km² ist San Bartolomé de Tirajana die grö?te Gemeinde Gran Canarias. Sie umfasst 21,86 % der Insel.

Wenn man auf seiner Inseltour die ländliche Route wählt, kann man Ayacata, Ayagaures, Fataga und Juan Grande besuchen. In diesen Orten sind zahlreiche typische weiße kanarische Häuser zu sehen. An der Küste finden wir San Agustín, Playa del Inglés und Maspalomas mit den bekannten Dünen.

Mit unter die schönsten Eindrücke der Insel erhalten Sie, wenn sie in Eigenregie die Insel erkunden. Fahren Sie doch mal mit dem Mietwagen nach Maspalomas. Das wir ein unvergesslicher Tag, an den Sie sich lange noch erinnern werden.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Familienurlaub in Deutschland

Posted by admin on März 29, 2011
Reisen / Kommentare deaktiviert für Familienurlaub in Deutschland

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage. Wo soll es heuer in den Urlaub gehen? Jetzt wo die Finanzkrise herrscht, überlegen viele Familien gleich ganz zu Hause zu bleiben. Das muss nicht sein. Auch ein Familienurlaub in Deutschland ist möglich. Man muss ja nicht gleich drei Wochen weg düsen. Ein paar Mal am Wochenende weg fahren, kann genauso entspannt sein. Deutschland ist so groß, dass man alles erkunden kann. Soll es eher in die Berge gehen oder an einen See? Ans Meer oder in die Stadt? Deutschland bietet so viel Auswahl. Im Sommer kann man ruhig an die Nord- oder Ostsee fahren. In der Regel ist es da warm genug, dass man auch wirklich einen Badeurlaub machen kann. Möchte man lieber an einen See, hat man die Qual der Wahl. Wie wäre es mit dem Königssee oder doch lieber der Chiemsee? Man wählt am besten jenen, der am nächsten ist. Ein Familienurlaub muss ja nicht immer ans Wasser gehen. Warum nicht eine Berghütte in Bayern mieten oder einen Wellnessurlaub im Schwarzwald machen? Wem das zu langweilig ist, macht am besten einen Ausflug ins Legoland, in den Europapark oder zu SeaLife. Deutschland wartet mit einigen Vergnügungsparks auf, wo wirklich jedes Familienmitglied Spaß hat. Für einen Ausflug in die Stadt bieten sich vor allem Berlin, Köln und Hamburg an. Wer diese Städte noch nie gesehen hat, sollte sie unbedingt erkunden. Den Bayrischen Flair wiederum, kann man im München erleben. Wenn die Kinder schon etwas größer sind, kann man ruhig einen Abstecher in das Hard Rock Cafe machen.
Wohin auch immer, in Deutschland kann Urlaub so viel Spaß machen. Wer ein wenig Zeit und Geld hat, kann gleich eine ganze Rundreise machen. Eigentlich sollte man sowieso erst dann ins Ausland fahren, wenn man das eigene Heimatland wirklich genau kennt.

Tags: , ,

Ferienhäuser Nerja mit Unterschieden

Posted by admin on März 29, 2011
Reisen / Kommentare deaktiviert für Ferienhäuser Nerja mit Unterschieden

Das Internet bietet viele Angebote für Ferienhäuser Nerja. Hier aber sind auch viele Unterschiede zwischen den einzelnen Häusern zu erkennen. Natürlich muss man schauen, welches der Ferienhäuser Nerja für den eigenen Urlaub am geeignetsten ist und den eigenen Bedürfnissen entspricht. Man kann sich beispielsweise für ein Haus mit 3 Zimmern entscheiden, dass über eine Gartenanlage und einen Pool verfügt, außerdem direkt am Meer liegt. Weiterhin gibt es Ferienhäuser Nerja, die komplett eingerichtet sind und in einer komfortablen Wohnanlage liegen. Auch hier ist ein Pool zu finden, der allerdings für die Gemeinschaftsnutzung zur Verfügung steht. Solche Ferienhäuser Nerja können nur wenige Kilometer vom Strand entfernt liegen. Auch sind in dieser Region Ferienhäuser Nerja zu finden, die als Landhäuser gestaltet sind, einen wunderbare Umgebung, sowie einen Panoramablick aufs Meer und die Gebirge bieten. Solche Häuser verfügen in der Regel über einen eigenen Pool.
Wer sich mehr für den andalusischen Stil interessiert, der wird auch Ferienhäuser Nerja finden, die einen gemütlichen, rustikalen und andalusischen Stil mit ihrer Einrichtung widerspiegeln. Ferienhäuser Nerja gibt es auch als Penthaus in Hanglagen, die einen 180 Grad Meeresblick und eine sonnige Südterrasse bieten. Mit einer Pool-Oase wird man es sich hier richtig gut gehen lassen können.
Natürlich gibt es auch Ferienhäuser, die sehr einfach ausgestattet sind, aber dennoch ein angenehmes Wohnen während des Urlaubs ermöglichen. Solche Häuser sind dann natürlich auch günstig zu mieten. Selbst für Rollstuhlfahrer gibt es hier geeignete Häuser. Diese sind dann behindertengerecht gebaut, was natürlich vielen sehr gut gefällt.
Möchte man Ferienhäuser Nerja mieten, um einen Urlaub hier verbringen zu können, sollte man sich die verschiedenen Häuser und deren Ausstattungen im Internet anschauen. Man wird sicherlich fündig werden und einen tollen Urlaub auf Nerja verbringen können.
Ferienhäuser Nerja müssen nicht teuer sein, wenn man sich für den richtigen Anbieter entscheidet, sich die Unterschiede der Häuser ansieht und seine Bedürfnisse genau überlegt.

Tags: , , ,

Urlaub in Holland – die attraktivsten Reiseziele

Posted by admin on Februar 25, 2011
Reisen / Kommentare deaktiviert für Urlaub in Holland – die attraktivsten Reiseziele

Holland ist ein populäres Urlaubsparadies für Urlauber aus vielen Ländern. Nicht nur die Tulpenblüte im Frühjahr und die historischen Windmühlen sind kennzeichnend für den EU-Staat. Faszinierend wirken auch die vielseitigen Landschaften mit ihrer üppigen Flora und Fauna. Zusätzlich laden sehenswerte Städte und Gemeinden zu einem Abstecher ein.

Holland ist in geografischer Hinsicht ein relativ ebenes Land und mit seinem gut ausgebauten Radwegnetz sehr gut zum Fahrradfahren und zu anderen Sportarten geeignet. Alle Typen von Unterkünften wie Hotels, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Pensionen oder auch Campingplätze stehen den Urlaubern in immenser Auswahl zur Verfügung. Dank der Lage an der Nordsee sowie an den zahlreichen Seen und Kanälen bietet sich ein Erholungsurlaub in Holland nicht zuletzt für verschiedene Wassersportaktivitäten an.

Ferienhaus-Urlaub mit Hund in den Niederlanden ist einfach realisierbar, wenn der Hund gegen Tollwut immunisiert ist, durch einen Mikrochip eindeutig gekennzeichnet ist und über einen EU-Heimtierausweis verfügt. Gleichwohl sollte man sich über eventuelle Restriktionen am geplanten Urlaubsort in Kenntnis setzen.

Zeeland – genug Wind zum Surfen

Zeeland besteht aus Inseln, Halbinseln und Festland. In diesem herrlichen Landstrich herrschen vorbildliche Möglichkeiten für den Wassersport, besonders für das Segeln und Surfen. Ein überaus sauberer Salzwasser-See ist das Grevelinger Meer. Wer in Zeeland seinen Ferienaufenthalt verbringt, sollte auf jeden Fall die Sturmflut-Wehr der Deltawerke anschauen, welche nach der Sturmflutkatastrophe von 1953 errichtet wurde. Auf der Ferieninsel Neeltje Jans erstreckt sich dazu der Deltapark mit vielen Informationen und Aktionen rund ums Wasser. Für Ferien mit Hund in Holland ist der Badebereich von Oostkapelle gut geeignet. Doch auch in vielen anderen Bereichen Hollands kann man einen schönen Erholungsurlaub mit Hund verbringen.

Segeln und Windsurfen auf dem Ijsselmeer – im Norden des Königreiches der Niederlande

Das Ijsselmeer im Nordosten der Niederlande wurde 1932 durch den Bau eines Dammes von der Nordsee getrennt und ist heutzutage ein Süßwassersee. Hauptzufluss des Ijsselmeers ist die Geldersche IJssel. Der See hat gute Möglichkeiten für eine Vielzahl Wassersport-Arten. Nicht nur schwimmen und tauchen kann man hier. Segeln, Wind- und Kitesurfen sind ebenso gut möglich, da immer genug Wind weht. Trotzdem ist der See meist ruhig.

Das Ijsselmeer ist jedoch nicht nur für Wassersportler faszinierend. Kleine Städte und Gemeinden wie Urk, Enkhuizen und Hoorn offerieren dem Besucher mit ihrer Baukunst und ihren Häfen ein typisch holländisches Flair.

Gelderland (Geldern) – Region der Schlösser, Obstbaumwiesen und Wälder

Gelderland liegt im östlichen Teil der Niederlande. Hauptstadt der Region ist Arnheim. Die Regionen Achterhoek, Betuwe und Veluwe gehören zu Gelderland.

Die Gegend um Achterhoek ist von der Landwirtschaft bestimmt. Waldgebiete gibt es in dieser Region auf größeren Flächen, was für Holland eine Besonderheit ist.

Die Region Betuwe befindet sich im Süden von Gelderland. Die größte Stadt ist Nijmegen, die nebenbei bemerkt zugleich die älteste Ortschaft des Königreiches der Niederlande ist. In dieser Stadt findet man einige faszinierende Museen, wie bspw. das Fahrradmuseum oder das Museum Valkhof mit archäologischen Fundstücken und Kunstausstellungen. Berühmt ist die Region ferner für den Obst- und Gemüseanbau, was Betuwe besonders während der Baumblüte viele Touristen beschert.

Die Gegend um Veluwe verfügt über größere Waldbestände und ein herrliches Naturschutzgebiet und ist somit für einen entspannten Erholungsaufenthalt in Holland bestens geeignet. Nicht zuletzt haben die Städte Arnheim und Apeldoorn einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. In der Stadt Arnheim kann man Burgers Zoo, ein historisches Freilichtmuseum und das Kröller-Müller-Museum mit seiner weltbekannten Kunstsammlung besuchen. Das Paleis Het Loo, ein ehemaliger Königspalast, ist auch interessant.

Tags: , , , , , , ,

Günstige Alternative im Urlaub: das Ferien Apartment

Posted by admin on Februar 20, 2011
Reisen / Kommentare deaktiviert für Günstige Alternative im Urlaub: das Ferien Apartment

Wenn man einen Urlaub in einer Großstadt machen möchte, hat man es unter Umständen schwer, sich hier für die passende Übernachtungsmöglichkeit entscheiden zu können. Dabei ist die Auswahl bei weitem nicht nur auf Hotels und Pensionen beschränkt, sondern man kann auch ein Ferienapartment buchen. Dieses bringt zudem noch einige Vorteile mit sich, die es sinnvoll machen, diese Schlafmöglichkeit zu nutzen.

Welche Vorteile und Besonderheiten kann man von den Berlin Apartments oder aber einem Florenz Apartment erwarten? Hier hat man zum einen ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, so dass es einem durchaus möglich ist, einen günstigen Urlaub in einer dieser Städte zu verbringen. Weiterhin kann man positiv bewerten, dass das Apartment sehr viel Platz und eine bessere Einrichtung bietet, als es in den meisten Hotels der Fall ist. So ist es möglich, selbst mit einer größeren Familie, einen Urlaub zusammen zu verbringen. Hinzu kommt, dass die Immobilie meist eine gute Lage bietet, was besonders vorteilhaft für Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung ist. Zum Schluss ist noch zu erwähnen, dass es eine mehr als große Auswahl an Ferienapartments gibt, aus denen man wählen kann.

Wie findet man für sich das beste Berlin oder Florenz Apartment und was sollte dabei beachtet werden? Man kann hier zwei Buchungsmöglichkeiten benutzen, zum einen das Internet und zum anderen das Reisebüro. Vor allem im Web ist die Auswahl sehr groß und die Preise im Vergleich niedrig. Weiterhin bekommt man hier sehr viele gute und vor allem hilfreiche Informationen über die einzelnen Immobilien. Im Reisebüro ist es vorteilhaft zu bewerten, dass man sich hier von einem kompetenten Fachmann beraten lassen kann, der genau weiß worauf man bei den Apartments achten sollte. Zu beachten gibt es bei beiden Varianten, dass man sich Zeit lässt und alle gegebenen Informationen durchliest, damit man sich vor dem Buchen auch ein genaues Bild des Ferienapartments machen kann.

Tags: , ,

Erholungsreisen zur der Insel Rügen – die bekanntesten Urlaubsorte

Posted by admin on Februar 18, 2011
Reisen / Kommentare deaktiviert für Erholungsreisen zur der Insel Rügen – die bekanntesten Urlaubsorte

Die Insel Rügen lockt seit jeher mit herrlichen Ferienorten, wobei der Besucher die Qual der Wahl zwischen kleinen Gemeinden mit Fischerdorf-Romantik und mondänen Seebädern hat. Das Freizeitangebot ist überall gut. Kultur wird man eher in den Städten finden, Nähe zur Natur in den kleinen Dörfern, wobei sich gerade auf Rügen beides nicht ausschließt.

Ruhe und Erholung zwischen Schilf-gedeckten Ferienhäusern – das ist Baabe

Auf der Halbinsel Mönchgut befindet sich Baabe, ein beschauliches Ostseebad. Wer an dieser Stelle seine Ferien genießen darf, den erwarten Ruhe und Erholung. Die Baupläne zur Erweiterung der Gemeinde stammen aus dem Jahr 1913. In dieser Tradition wird auch heute geplant und gebaut.

Neben alten Häusern im bekannten Bäderstil findet man zünftige, mit Schilf gedeckte Ferienhäuser. Im Hafen legen im Verlauf der warmen Jahreszeit viele Segelschiffe an, was immer für einen beschaulichen Hafenspaziergang spricht. Eine Visite im Mönchguter Küstenfischermuseum bringt dem Touristen Geschichte und Handwerk der Fischerei näher.

Wie die Bezeichnung „Ostseebad“ sagt, hat sich der Ort Baabe dem Kur- und Therapiebetrieb gewidmet. Bewegungsbäder, Massagen, Saunen und jede Menge weitere medizinisch-therapeutische Anwendungen sind neben der guten Seelufteine Labung für Leib und Seele. Zum Wandern geht man in die nahe Heide.

Nicht zuletzt Sportliche kommen an dieser Stelle in keinster Weise zu kurz: Neben ausgiebigen Spaziergängen und Entdeckungstouren kann man in Baabe fabelhaft Tretboot fahren, surfen, Segeln, fischen oder Strandvolleyball spielen. Das Letztere zieht vor allem die Jugendliche an.

Familien finden in Baabe ein wahres Ferienparadies vor, sind die Jüngsten doch durch die dortigen Kiefern vor der riskanten Sonneneinstrahlung gut gefeit Außerdem ermöglicht der schöne Strand mit dem flach abfallenden Wasser ein relativ gefahrloses Baden und Plantschen für die Kinder. Den Erwachsenen werden entlang der Strandpromenade viele Cafés und Restaurants zum Schwelgen und Genießen offeriert.

Das elegante Ostseebad Binz – für Reisende mit Anspruch

An der Ostküste der Insel Rügen liegt das Ostsee-Bad Binz im Bereich Prorer Wiek und Schmachter See. Heutzutage ist es das größte Seebad der Ostseeinsel.

Die Gemeinde ist ein renommierter Kur-Ort, der dank des milden Reizklimas wie auch der zahlreichen Sonnenstunden ein begehrter Urlaubsort für Jung und Alt ist. Im Besonderen Familien mit Kindern, aber sogar Menschen mit Atemerkrankungen bekommen in Binz Erholung und Entspannung.

Zur Gemeinde Binz gehört der Ort Prora, der sich rund 5 Kilometer weiter befindet. Hier ist das längste Gebäude der Welt zu bewundern, die nie in Gänze fertig gestellte Kraft-durch-Freude-Ferienanlage aus Nazi-Zeiten, welche nun ein Museum birgt.

Von Interesse – nicht nur für Familien mit Kindern und Jugendlichen – ist ein Abstecher zu den Feuersteinfeldern mitten im Forst, zwischen Binz nach Sassnitz. Ebenso zu empfehlen ist wie erwartet der weite Sandstrand in und um Binz herum.

Touristen, die es nach Binz zieht, stoßen auf etliche Ferienunterkünfte, die sogar die höchsten Ansprüche erfüllen. So ist beispielsweise ein erstklassig ausgestattetes Ferienhaus mit Sauna, Mikrowelle, Kaminofen, Internet-Anschluss, TV-Gerät und Schwimmbassin keineswegs außergewöhnlich.

Dranske – Urlaubsparadies auf  Wittow

Dranske, die größte Ortschaft auf der Halbinsel Wittow, befindet sich in deren südwestlichen Teil und liegt zwischen der Ostsee sowie dem Wieker Bodden. Diese besteht aus einigen Stadtvierteln, zu denen auch der Ort gleichen Namens zählt.

Das im nord-westlichen Teil der Insel gelegene frühere Fischerdorf Dranske ist ein ausgesprochen ruhiger und friedvoller Platz. Ein Strand und die Boddenküste laden zum Ausspannen und Spazierengehen ein.

Wer Denkmäler sucht, der wird an diesem Ort nicht enttäuscht werden. Neben einer attraktiven Landschaft findet der Urlauber bspw. im Ortsteil Kuhle an der Nordspitze des Wieker Boddens das älteste Gasthaus der Insel, den „Schifferkrug“, aus dem 15. Jahrhundert. Ebenso ist ein Besuch des Marinehistorischen- und Heimatmuseums zu empfehlen.

Äußerst interessant ist eine geführte Tour durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

Sportbegeisterte finden in diesem Landstrich Möglichkeiten zum Radfahren, Reiten, Segeln, Wandern und Angeln. Junge und jung Gebliebene bereisen Dranske im Mai, wenn hier die Veranstaltung zum Deutschen Windsurfcup mit multinationalen Teilnehmern stattfindet.

Ostsee-Bad Göhren – Reisedestination für einen familienfreundlichen Erholungsurlaub

Der Badeort Göhren liegt im Südteil der Insel Rügen. Gleich 2 Sandstrände kann das Seebad den Urlaubern bieten: den Nordstrand mit Kurpromenade und den Südstrand. Ersterer ist der eigentliche Badestrand.

Die Sehenswürdigkeiten Göhrens sind Zeugen aus vergangenen Zeiten. Zunächst zu nennen ist der Buskam, Deutschlands größter Findling. Er ragt rund einen Meter aus dem Wasser . Nichtsdestoweniger auch die Mönchguter Museen, das Drachenhaus und natürlich die 270 Meter lange Seebrücke sind einige der Attraktionen, die man gesehen haben muss. Des Weiteren lässt es sich herrlich über die Bernsteinpromenade umherbummeln.

Wander-Freunde zieht es in die Baaber Heide oder nach Lobbe. Die Ortschaft bietet Entdeckungstouren oder eine Fledermausnacht an. Hiermit werden besonders Familien mit Kindern und Jugendlichen angelockt.

Göhren hat als einziger Ort der Ostseeinsel die Ehrung „familienfreundlicher Urlaub“ errungen. Das beruht nicht nur auf den kinderfreundlichen Badestrand mit feinem Sand sowie flachem Wassereinstieg. Ebenso eine Vielzahl Spiel- sowie Erlebnisangebote führten dazu.

Urlaub mit Hund auf Rügen

Rügen ist für den Erholungsurlaub mit Hund eines der beliebtesten Urlaubsziele der letzten Jahre geworden. Urlaub mit dem Hund auf der Insel Rügen bietet nicht nur für den Menschen sondern gleichfalls für den Hund ein rundum besonderes Urlaubserlebnis. An kaum einem anderen Ort findet man so viele Wander-Wege in reizendster Naturlandschaft wie hier auf Rügen. Dabei wird die Verbindung Hund-Mensch unterstützt durch die reichhaltigen Angebote an hundefreundlichen Ferienhäusern. Zu einer der beliebtesten Gegenden von Hundehaltern gehört die Halbinsel Mönchgut.

Aber auch das Ostseebad Thiessow, das gleich über 3 Badestrände verfügt, ermöglicht den Hunden und ihren Besitzern einen unvergesslichen Urlaub mit dem Hund auf Rügen. Dazu tragen nicht zuletzt der Naturstrand sowie der extra angelegte Hunde-Strand bei.

Tags: , , , ,

Ein modernes Märchen vom ökologischen Urlaubsort

Posted by admin on Januar 27, 2011
Reisen / Kommentare deaktiviert für Ein modernes Märchen vom ökologischen Urlaubsort

Es klingt wie ein schönes und modernes, zugleich aber völlig unrealistisches Märchen. Eine wunderschöne Insel. Abgelegen, aber doch recht gut zu erreichen. Ideal für Urlauber, aber nicht überlaufen. All dies sagt man von El Hierro, der kleinsten Kanarischen Insel. Was hat diese Insel für eine steile Karriere hinter sich. Im Jahre 2002 erklärte die UNESCO El Hierro zum Weltkulturerbe, als mittlerweile dritte Kanarische Insel. Inzwischen existieren konkrete Pläne für ein ehrgeiziges und einzigartiges Projekt. El Hierro soll die erste Insel auf der ganzen Welt werden, die einzig und allein mit erneuerbaren Energien versorgt wird. Damit wäre El Hierro im ökologischen Sinne die Umkehrung der künstlichen Sandinseln vor Dubai.

Es mag noch ein weiter Weg bis dahin sein, doch allein die Tatsache, dass dieses Projekt ernsthaft in Angriff genommen wird, ist ein Sieg für nachhaltigen Umgang mit der Erde. Auch der Tourismus auf El Hierro greift nicht nach den Sternen, die schmucke Luxushotels ordinieren, sondern konzentriert sich auf umweltschonenden Wander- und Individualtourismus. Der Tourismus ähnelt daher dem der Insel La Palma. Ebenso wie auf La Palma Ferienwohnungen wichtiger sind als Hotels, sind auch auf El Hierro Ferienhäuser der erste Anlaufpunkt für Inselgäste. So widersprüchlich es klingen mag, El Hierro und La Palma profitieren von touristisch gesehen ungünstigen Startbedingungen. Die Kapazitäten beider Inseln sind recht begrenzt, zudem fehlt es ihnen an den primären Requisiten gut frequentierter Urlaubsorte: Badestrände und viel Platz. So kam es erst gar nicht dazu, dass El Hierro und La Palma für den Massentourismus entdeckt und aufbereitet wurden. Sie sind bis heute Urlaubsziel weniger, dafür anspruchsvoller Urlauber, die verantwortungsbewusst mit ihrer Umgebung umgehen. Das macht die beiden Inseln, insbesondere aber El Hierro zu einem leuchtenden Beispiel für modernen, umweltbewussten und nachhaltigen Tourismus, der nichts vom klischeebeladenen Einsiedlerurlaub weltfremder Ökofreaks gemeinsam hat. Sicherlich kann man dies auch als Vorbild für andere Regionen sehen.

Tags: , , , , ,