Spiele

Romme mit vielen Karten

Posted by admin on März 04, 2020
Spiele / Kommentare deaktiviert für Romme mit vielen Karten

Wenn einem langweilig ist, dann sucht man schnell nach einer neuen Beschäftigung. Hier greifen viele auf ein Spiel zurück. Einige kann man wunderbar alleine spielen, für andere benötigt man aber einen Gegner. Hier fangen die Probleme an. Spielt man gegen einen PC, dann wird es schnell langweilig. Ein PC Gegner ist nicht intelligent und man kann mit etwas Übung sehr leicht gegen einen solchen Gegner gewinnen.

Eine Alternative sind hier Onlinespiele. Solche Spiele werden ganz normal im Internet gespielt. Bei den meisten muss man keine Software installieren. Sie können über einen ganz normalen Webbrowser gespielt werden. Mittlerweile existieren die unterschiedlichsten Spiele im Internet. So haben einige Betreiber sogar Versionen von Kartenspielen im Internet veröffentlicht. Da man für ein Kartenspiel oft einige Gegner benötigt, haben sich diese zu einem der beliebtesten Spiele im Internet entwickelt.

Unter diesen Spielen zählt Romme zu den beliebtesten überhaupt. Romme ist ein Kartenspiel welches mit bis zu 6 Gegnern gespielt wird. Da man diese Anzahl nur selten zusammenbekommt, wird es sehr gerne im Internet gespielt.

Im Spiel existieren ein oder zwei Decks mit französischen Karten. Hierbei handelt es sich um die bekannten Kartensets, die man in jedem Geschäft kaufen kann. Sie bestehen aus 52 Einzelkarten. Zusätzlich werden in das Spiel bis zu 6 Joker mit eingebaut.

Jeder Spieler spielt mit 13 Karten und muss diese während der Spielphase ausspielen. Gewonnen hat der Spieler, der als erstes keine Karten mehr auf der Hand hat. Da Romme besonders viel Spaß macht mit echten Gegner, ist es ein sehr beliebtes Onlinespiel, weitere über Romme im Internet.

Tags:

Mensch ärgere Dich nicht und Mau-Mau: Spiele für den Zeitvertreib

Posted by admin on März 04, 2020
Spiele / Kommentare deaktiviert für Mensch ärgere Dich nicht und Mau-Mau: Spiele für den Zeitvertreib

Es gibt Spiele, die es schon sehr lange gibt. Hierzu zählen auch Mau-Mau und auch „Mensch ärgere Dich nicht“. Während es jedoch zu einigen Spielen eine eindeutige Geschichte gibt, gibt es zu Mau-Mau keine eindeutige Erstnennung und auch über die eine Geschichte des bzw. der diversen Mau-Mau Spiele ist nicht sehr viel bekannt, weil es darüber kaum Aufzeichnungen gibt. Doch aus Überlieferungen weiß man, dass die Mau-Mau Spielregeln aus den 1930er Jahren stammen. Seitdem sind diverse Varianten und auch sonst zahlreiche Weiterentwicklungen aus dem Mau-Mau Spiel entstanden. Zu den Weiterentwicklungen gehören unter anderem auch das Mattel-Spiel UNO und das Kartenspiel von Piatnik von Mio. Darüber hinaus hat ASS Altenburger das Spiel Assano entwickelt. Aber auch Mau-Mau ähnlich ist auch SOLO von Amigo. Darüber hinaus hatte Parker ein MAD-Kartenspiel entwickelt, das jedoch inzwischen im Handel nicht mehr erhältlich ist. Während es aber für die anderen Karten Spiele jeweils spezielle Deckblätter gibt, verwendet man für das Mau-Mau Spiel bzw. die verschiedenen Spiele Varianten ein klassisches Deckblatt mit Herz, Karo, Kreuz und Schippe.

Gespielt werden Karten Spiele heute im zunehmenden Maße wieder zum Zeitvertreib. Auch am Abend mit der Familie. Denn das Spielen von Mau-Mau fördert auch den Familiensinn. Und dies ist in einer Welt, die doch weitgehend heute durch Spiele im Internet bestimmt ist, die man alleine spielt, wichtiger denn je. Gespielt wird Mau-Mau im Übrigen nicht nur in Deutschland in den bekannten Formen, sondern auch in Brasilien und auch in Österreich. Die Spiele Regeln sind weitgehend die gleichen wie auch die in Deutschland, wobei auch hier regional unterschiedlich.

Tags:

Solitaire lernen ist nicht schwer

Posted by admin on März 04, 2020
Spiele / Kommentare deaktiviert für Solitaire lernen ist nicht schwer

Spiele muss man erste spielen lernen. Das wissen schon die kleinen Kinder, die auch jeden Tag kräftig üben. Dies gilt natürlich auch für das unter Windows zur Verfügung stehende Spiel Solitäre. Um dieses Spiel zu lernen, kann man sich wie für alle anderen Spiele natürlich auch Informationen aus dem Internet holen. Dabei ist Solitaire lernen nicht schwer. Um jedoch Solitaire lernen zu können, muss man erst auch einmal wissen, wie die Solitaire Regeln sind und welche Ziele die Spiele haben.

Derartige Spiele haben natürlich erst einmal das Ziel, dass sie am PC für Kurzweile sorgen sollen. Das heißt diese Spiele sollen die Zeit vertreiben, wenn man auf eine Email wartet oder aber auf einen neuen Auftrag. Das Ziel von Solitaire indes ist innerhalb von einer vorgegebenen Zeit, alle Karten von einem Set in nach Farben geordnete Reihen aufsteigend die Karten zu sortieren. Und zwar in dieser Reihenfolge: As, 2,3,4,5,6,7,8,9,10, Bube, Dame, König. Beim Solitaire lernen muss man wissen, dass sich in der oberen linken Ecke ein Vorratsstapel befindet, von dem der Spieler neue Karten in das untere Spielfeld mit sieben Kartenreihen herausziehen kann. Der Ablagestapel befindet sich in der oberen rechten Ecke. Im unteren Spielfeld muss man beim Solitaire lernen wissen, dass die Karten vorsortiert werden müssen. Und zwar immer abwechselnd, Rot auf Schwarz, Schwarz auf Rot. Um das Ziehen der Karten durchzuführen – das muss man auch beim Solitaire lernen wissen – benutzt man die linke Maustaste. Wenn ein Zug nicht möglich ist, dann wandert die Karte wieder auf den abnehmbaren Stapel.

Tags:

Das Simulation Browser Games

Posted by admin on März 02, 2020
Spiele / Kommentare deaktiviert für Das Simulation Browser Games

In Simulation Browser Games leitet der Spieler je nach gewähltem Spiel zum Beispiel seine eigene Farm, auf der er Gemüse anpflanzt, Nutztiere hält, Gebäude baut und seine Ernte versucht möglichst gewinnbringend zu verkaufen. Oder er leitet virtuell sein eigenes Krankenhaus in dem er zur besseren Versorgung seiner Patienten neue Behandlungszimmer baut, Forschung betreibt und neues Personal einstellt. Simulations-Browsergames bieten kostenlosen Spielspass, für den man nur einen am Internet angeschlossenen Computer mit einem Webbrowser benötigt. So wird das Spielen ohne Installation und von jedem internetfähigen Computer ermöglicht. Nach dem Registrieren kann der Spieler direkt in die Welt seines Browsergames eintauchen und die ihm gestellten Aufgaben erledigen, einkaufen, dekorieren oder die Fähigkeiten seines alten Egos erweitern. Möchte man schneller mehr im Spiel erreichen kann man in vielen Games kostenpflichtige Zusatzinhalte erwerben die es dem Spieler ermöglichen schneller voran zu kommen. Über diese kostenpflichtigen Zusatzinhalte und über Werbebanner finanzieren sich die Anbieter und ihre Server. Viele Communitys bieten ein eigenes Forum, eines Chat oder eine im Spiel integrierte Shoutbox, manchmal auch ein kostenpflichtiger Zusatzinhalt, an in denen sich die Spieler austauschen und beratschlagen können. Durch die umfangreiche Auswahl an Simulation Browser Games fällt es nicht leicht das richtige Spiel zu finden. Zukünftige Spieler haben aber die Möglichkeit sich im Internet auf den zahlreichen Browsergames Top 10 Listen zu informieren und das für den Nutzer am besten geeignete Spiel auszusuchen. Diese Top 10 Listen setzen sich meistens aus der Anzahl und der Höhe der Wertungen zusammen die die Spieler des Games auf der Plattform abgeben können zusammen.

Tags:

Mau-Mau lernen

Posted by admin on Juli 26, 2019
Spiele / Kommentare deaktiviert für Mau-Mau lernen

Das Kartenspiel Mau-Mau lernen ist eine einfache Sache. Es wird mit einem normalen Skatblatt nach simplen Regeln gespielt. Gewinner ist, wer als erster seine Karten losgeworden ist. Mau-Mau lernen bedeutet, sich die Regeln des Ablegens zu merken, also Farbe auf Farbe oder Kartenwert auf Kartenwert. Einen Buben kann man immer ablegen und sich dabei eine Farbe wünschen. Legt der vorherige Spieler ein As, muss man aussetzen, legt er eine 7, muss man zwei Karten ziehen. Auch kleine Kinder können schnell Mau-Mau lernen. Das Spiel gibt es auch im Internet, aber es ist nicht der rechte Platz für das Mau-Mau lernen. Hier sind richtige Strategen die Spielpartner. Wenn einer dabei Mau-Mau lernen wollte, würde er den anderen Teilnehmern den Spielspaß verderben. Viele spielen auch Online Skat. Beim Online Skat muss noch viel mehr hochgerechnet werden. Da man sich nicht gegenüber sitzt, kann man auch die Reaktionen der Gegner nicht mit einbeziehen. Jeder Spieler ist beim Online Skat nur auf seine Berechnungen angewiesen. Es ist ein Spiel unter „Profis“. Und genau das erwarten die Teilnehmer vom Online Skat. Ein weiterer Vorteil des Online Skat ist, dass man jederzeit Spielpartner findet. Online Skat ist also etwas für den einzelnen, Spiele kennen lernen für die Gemeinschaft. Am besten ist es, wenn die Kinder in der Familie Mau-Mau lernen. Dabei lernen sie auch gleich die Skatkarten kennen und bekommen leichter Zugang zu anderen Spielen. Wenn sie gute Skatspieler werden, wagen sich vielleicht auch an den Online Skat. Mit Mau-Mau lernen fängt alles an.

Tags:

Kostenlose Spiele

Posted by admin on März 19, 2018
Spiele / Kommentare deaktiviert für Kostenlose Spiele

In den Zeiten in denen die Menschen immer weniger Geld zur Verfügung haben, steigt die Nachfrage nach kostenlosen Angeboten, Produkten, Waren und auch Software spürbar an. So auch in den letzten Monaten seit dem Ausbruch der weltweiten Wirtschaftskrise geschehen.

Dies trifft auch auf Computerspiele zu. So suchen immer mehr Menschen lieber im Internet nach einer kostenlosen Alternative, in diesem Fall nach kostenlose Spiele. Bei dieser Suche wird man natürlich auch sehr schnell fündig. So finden sich viele Computerspiele zum kostenlosen Download, die zwar nicht mehr ganz aktuell sind, dennoch aber nichts von ihrer Faszination verloren haben. Neben diesen Computerspielen, die kostenlos herunter geladen, installiert und anschließend gespielt werden können, gibt es noch die Form der kostenlosen Onlinespiele.

Diese Onlinespiele lassen sich noch weiter untergliedern, in Browsergames, in Flashgames und in MMOG. Dazu eine kleine Erklärung.
Bei den Flashspielen handelt es sich meistens um kleinere Spiele, die man allein gegen einen Computergegner spielt. Diese Spiele brauchen nicht auf dem PC installiert werden, denn alle wichtigen Daten liegen auf einem Webserver. Die Spielstände dieser Flashspiele können jedoch nur in den seltensten Fällen speichern, so muss man leider immer wieder von vorn beginnen, wenn man dieses Flashspiel spielen möchte.
Besser ist man dann schon mit Browsergames dran, denn diese Spiele brauchen auch nicht installiert werden. Jedoch spielt man in den Browsergames nicht gegen einen Computergegner, sondern gegen tausende oder gar Millionen andere menschliche Mitspieler. Somit stehen diese Browsergames für eine Menge Action, Spielspaß und Spannung.
Bei den MMOG handelt es sich ebenfalls oft um Browsergames, die jedoch einen kleinen auf dem PC installierten Client benötigen. Nur mit diesem Client lassen sich dann diese MMOGs spielen.
Durch den Einsatz des Clients bieten diese MMOGs oft eine wesentlich bessere Grafik als normale Browsergames ohne einen Client. Auch diese MMOG sind meistens komplett kostenlos spielbar und fesseln den Spieler oft Monatelang an das Spiel.

Wie man sehen kann, bietet eine Suche im Internet nach kostenlosen Spielen eine interessante Alternative zu den neuesten Computerspielen die käuflich erworben werden müssen.

Tags: , ,

Die Raubritterburg von Playmobil

Posted by admin on
Spiele / Kommentare deaktiviert für Die Raubritterburg von Playmobil

Die große Playmobil Raubritterburg ist genau das Richtige für kleine Ritter, die nicht bastelfreudig, aberabenteuerlustig sind. Sie ist komplex, wird aber bereits teilweise zusammengebaut geliefert und erfordert daher nicht allzu viel Geschick zum Fertigstellen.So oder so lohnt sich die Herausforderung für die kleinen Möchtegern-Raubritter, denn die Burg garantiert viel Spaß und neue Entdeckungen. Ideal ist sie vor allem für Jungen, die zu zweit oder in Gruppen spielen.Das Produkt ist jedoch nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet, da durch diverse Kleinteile Erstickungsgefahr besteht.

Die Maße der Playmobil Raubritterburg betragen 60 x 58 x 35 cm. Das Modell verfügt über aufregendes Zubehör wie eine funktionierende Zugbrücke, eine Falltür, eine schießende Kanone, eine klappbare Treppe und die Option, einen Mauerdurchbruch zu inszenieren. Das Äußere der Raubritterburg ist optisch sehr ansprechend gestaltet und hält sich an das eher düster-aufregende Thema der Raubritter. Die große grauePlaymobil Raubritterburg ist mit allerlei Gerätschaften (Leitern und Waffen), kleinen Raffinessen wie Schatztruhen und Fackeln sowiebedrohlich wirkenden Fahnen ausgestattet. Raubritter-Figuren und ein Pferd sind im Angebot inbegriffen.

Die Playmobil Raubritterburg kann durch etliches Zubehör ergänzt werden. Besonders beliebt ist das Set Raubritter-Zubehör mit extra Waffen, Rüstung und Schildern sowie einem batteriebetriebenen leuchtenden Schwert. Wer die Raubritterburg zusätzlich ausrüsten möchte, kann auch eine funktionierende Steinschleuder oder eine praktische Ritter-Gefechtsstation dazukaufen, damit es auch außerhalb der Burg etwas zu kämpfen gibt. Zur Vergrößerung der Raubritterburg ist zudem ein einsetzbarer Extra-Turm erhältlich.

Tags: , , , , , ,

Lego Bauarbeiterspaß für Kleinkinder

Posted by admin on
Spiele / Kommentare deaktiviert für Lego Bauarbeiterspaß für Kleinkinder

Bereits 1969 wurde das „Duplo System“ von Lego ins Leben gerufen, vor allem aus dem Grund, dass man seine Zielgruppe auch auf Kleinkinder unter drei Jahren ausweiten wollte. Da gerade für Kleinkinder bei den üblichen kleinen Legosteinen Verschluckgefahr bestand, vergrößerte man die Duplo-Steine im Maßstab zwei zu eins, sodass Duplo für Kinder von sechs Monaten bis fünf Jahren geeignet ist. Außerdem ist das Duplo- mit dem herkömmlichen Lego-System kompatibel. Im Übrigen wurde das System 2002 in Lego Explore zeitweise umbenannt, was aufgrund des traditionellen Marken-Namens Duplo jedoch nur zwei Jahre später wieder rückgängig gemacht wurde.

Vor allem die Baustelle mit den großen Maschinen ist für kleine Kinder beeindruckend, weshalb der Lego Duplo Kipplaster wohl auch so populär sein dürfte. Der Kunststoffkipplader hat in der Fahrerkabine Platz für genau eine Duplo Figur und lässt sich mit Duplo Steinen beladen. Gerade einmal zehn Einzelteile in überdimensionalen Größen machen ein Verschlucken unmöglich. Für kleine Bauarbeiter lassen sich mit dem Lego Duplo Kipplaster jegliche Aufgaben im Kinderalltag erledigen und vor allem Ladungen transportieren und auch an jedem beliebigen Ort auskippen.

Der Lego Duplo Kipplaster ist dabei jedoch nur ein Beispiel für ein gelungenes Kinderspielzeug, das sich auch für Kleinkinder eignet. Lego setzt auf sein altes bewährtes Konzept, nämlich Sets miteinander zu kombinieren. Denn nicht nur der Lego Duplo Kipplaster lässt sich mit anderen Produkten aus der Lego Duplo Baustellen-Reihe ergänzen, sondern er lässt sich auch allgemein mit Duplo und sogar Lego kombinieren und zusammenbauen. Für Kinder also ein altersflexibler Begleiter durch die ersten fünf Lebensjahre.

Tags: , , , ,

Schafkopf lernen oder doch lieber MauMau?

Posted by admin on
Spiele / Kommentare deaktiviert für Schafkopf lernen oder doch lieber MauMau?

Wer Schafkopf lernen möchte, der kann eine Schafkopfschule online besuchen und sich dort die Regeln zum Spiel anschauen. Auf der Webseite sind interessante Tipps und Ratschläge zum Spiel enthalten. So kann sich der Spieler eine eigene Strategie entwickeln, um den Gegner zu schlagen. Früher war es üblich, Schafkopfen in Gaststätten, Kneipen oder sonstigen Einrichtungen zu spielen. Heute gibt es die Möglichkeit, online Mau-Mau oder Schafkopf zu spielen. Kartenspiele erfreuen sich bis heute großer Beliebtheit, aus Zeitgründen greifen immer mehr Spieler auf das Internet zu und spielen Schafkopf oder Mau-Mau auf virtuelle Weise gegen den Computer oder im Multiplayermodus.

Jeder Schafkopfspieler sollte einige Grundregeln beherrschen. Daher ist es wichtig, einen Blick in das Regelwerk zu werfen, bevor man mit dem eigentlichen Spiel beginnt. Schafkopf lernen kann man auch, indem man anderen Spielern beim Spielen zuschaut, jedoch ist die beste Methode, das Spiel zu lernen, selbst am Spiel teilzunehmen. Online Mau-Mau, Schafkopf oder andere Kartenspiele zu zocken fördert ebenso das Geschick. Auch hier kann man das Spielen lernen und einen Einblick erhalten, wie das Spiel funktioniert. So kann man sich auf das eigentliche Spiel in der Runde vorbereiten. Schafkopf wird nicht nur in Bayern aber mittlerweile in ganz Deutschland mit Familie und Freunden gern gespielt.

Auf verschiedenen Webseiten ist das Schafkopf lernen möglich. Dort gibt es interessante Ratschläge zum Thema Schafkopf. So kann man sich eine eigene Strategie gegen den Gegner ausdenken und auch nachlesen, wie man das Spielen verbessern kann. So können auch erfahrene Spieler etwas dazulernen. Tipps und Tricks sind natürlich auch zahlreich zu finden.

Tags:

Skat spielen online

Posted by admin on
Spiele / Kommentare deaktiviert für Skat spielen online

In der virtuellen Welt der Computerspiele gibt es zahlreiche Angebote, wo man Multiplayerspiele spielen kann, eine mögliche Plattform dafür ist Playjack.de. Bei Playjack.de kann man in mehreren Genres Multiplayerspiele spielen; das Angebot umfasst das Quiz „Playjack Duell“, das Arcadespiel „Bubbled Out“, das allseits bekannte Würfelspiel „Yatzee“ (welches man im deutschen Sprachraum unter dem Namen Kniffel kennt) und vor allem kann man hier Kartenspiele wie MauMau, Schafkopf oder Skat spielen. Wenn Sie ein Fan von Strategiespielen sind und online gerne Multiplayerspiele spielen, so können Sie hier Skat spielen, wobei sich hier Mitspieler aus aller Welt einloggen, sodass man auch Kontakt zu anderen Kartenspiel-Fans bekommt. Das Ziel beim Skat spielen ist es, durch Taktik zum Alleinspieler zu werden und danach eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen. Das erstere – ob man Alleinspieler ist oder zur Gegenpartei gehört – wird durch das Reizen entschieden; danach sagt der Alleinspieler an, ob Grand, ein Farb- oder ein Nullspiel gespielt wird. Der Unterschied des Nullspiels zu den anderen Varianten ist, dass es keinen Trumpf gibt. Danach legt jeder beim Skat spielen eine Karte ab und die höchste Karte gewinnt den Stich. Beim Multiplayerspiele spielen auf Playjack.de hat man auch im Skat die Wahl zwischen verschiedenen allgemeinen Spielvarianten. Das kostenlose Fungame eignet sich besonders für einen kurzweiligen Zeitvertreib und auch um für ein Turnier zu üben; beim Cashgame dagegen zahlt man einen Einsatz und kann auch Geld gewinnen. Eine weitere Möglichkeit für das Skat spielen bei Playjack ist die Anmeldung zu einem Turnier, welches mehrere Spiele umfasst und höhere Gewinne bringt.

Tags: ,