Immobilien

Energiekosten senken dank Solarenergie

Posted by Eranie Funderburk on Mai 28, 2011
Immobilien / Kommentare deaktiviert für Energiekosten senken dank Solarenergie

Viele wollen für die Zukunft vorsorgen und entscheiden sich dafür sich ein Haus zu bauen. Vieles muss vorher gut durchdacht werden und da im Moment die Energiekosten immer weiter steigen, entscheiden sich viele für ein Energiesparhaus und einer Anlage für Solarenergie. Eine Photovoltaikanlage ist eine sehr gute Investition. Man kann sie zum Eigenstromverbrauch nutzen oder man kann das dach vermieten oder verpachten und von einem Energieanbieter erhält man dann eine finanzielle Vergütung für den bereitgestellten Strom. Es macht Sinn sich für eine Solaranlage zu entscheiden, denn man spart nicht nur Geld, sondern tut auch etwas Gutes für die Umwelt. Viele Ressourcen, die man für die Erzeugung von Strom verwendet, tragen erheblich dazu bei, dass die Umwelt verunreinigt wird. Deshalb versuchen viele Verbraucher und auch die Energieanbieter umzudenken und setzen daher auf regenerierbarer Energie. Auch in unseren Breitengraden lohnt es sich, die Sonnenenergie zu nutzen. Im Internet findet man Fachbetriebe, die einen über die verschiedenen Photovoltaikanlagen informieren können. Man sollte vor dem Anbau der Anlage für Solarenergie darauf achten, dass man die Stromumwandlung auch sofort abschalten kann. Im Falle eines Brandes muss das gesichert sein, da die Feuerwehr einen Dachbrand bei angeschalteter Solaranlage nicht löschen kann. Gerne kann man sich diesbezüglich beim Fachmann informieren. Wenn man den Strom nicht für sich nutzen möchte, speist den Strom dann in das bestehende Energienetz ein. Hierfür ist es notwendig, dass man einen Vertrag mit einem Stromanbieter abschließt. Monatlich erhält man dann für den Strom, den man dem Energieunternehmen zur Verfügung stellt, eine Vergütung. Eine sichere Geldanlage, die man sicherlich gut gebrauchen kann.

Tags: ,

Premium Immobilien Hamburg

Posted by Redaktionsservice on Mai 23, 2011
Immobilien / Kommentare deaktiviert für Premium Immobilien Hamburg

Jeder Mensch verspürt den Traum, in einem Luxushaus zu wohnen. Jedoch leben die meisten Menschen das ganze Leben lang in einer schlichten Wohnung. Gerade in Großstädten wie Hamburg oder Berlin gibt es eine große Auswahl an Immobilien, die man kaufen oder anmieten kann, wenn man über das notwendige Kapital verfügt. Premium Immobilien Hamburg findet man in der Hafenstadt zu Genüge, allerdings sind die Preise meist so hoch, dass sich nur die wenigsten Premium Immobilien Hamburg leisten können. In Großstädten wie Hamburg oder Berlin gibt es zahlreiche Prominenten, die über Premium Immobilien Hamburg verfügen. Premium Immobilien Hamburg sind meistens Villen oder Schlösser.
Viele Immobilienmakler helfen den Menschen, die auf der Suche nach passenden Premium Immobilien Hamburg sind, diese zu finden. Ganz gleich, ob man ein Gewerbe sucht oder private Premium Immobilien Hamburg – der Immobilienmakler berät und erstellt gemeinsam mit seinem Kunden einen passenden Plan. In diesem Plan werden die gesuchten Premium Immobilien Hamburg genau dargestellt und präsentiert. Wichtig ist, dass die Liegenschaft des Objekts gut gewählt wird. Dies gilt besonders wenn man ein Unternehmen eröffnen möchte. Premium Immobilien Hamburg können Penthouses, Schlösser oder Landhäuser sein und natürlich jede andere Art von Haus, das einen luxuriösen Charakter hat.
Premium Immobilien Hamburg findet man am schnellsten über das Internet. Es gibt genügend Anbieter, die Immobilien für Prominenten anbieten. Allerdings sollte man darauf vorbereitet sein, dass man beim Ankauf von Premium Immobilien Hamburg recht tief in die Tasche greifen muss. Wie der Name bereits vermuten lässt, sind Premium Immobilien keine gewöhnlichen Immobilien, sondern hochwertige Bauwerke, die sich nicht jeder Durchschnittsbürger einfach so kaufen kann. Vor dem Kauf einer Premium Immobilie sollte man sich ausgiebig beim Makler informieren und beraten lassen. Erst, wenn man alle Risiken und Probleme kennt und weiß, worauf man sich einlässt, sollte man sich für den Kauf einer Premium Immobilie entscheiden.

Tags: ,

Auf Französisch, bitte!

Posted by Patrick on April 19, 2011
Immobilien / Kommentare deaktiviert für Auf Französisch, bitte!

Wenn man sich dazu entschlossen hat, einen zweiten Firmensitz in der Schweiz zu gründen, dann sprechen dafür sehr viele gute Gründe: Einer der Hauptfaktoren ist vielleicht die günstige Lage mitten im Zentrum Europas, das die meisten reizt. Die Schweiz ist auch bekannt für seine Mehrsprachigkeit, die in den verschiedenen Kantonen praktiziert wird. Wenn man sich nun in einem Business Center in Zürich einmietet, so hat man als dortige vorrangige Sprache freilich das Deutsche, während in Basel natürlich vorwiegend das Französische beheimatet ist. Deshalb kann es für viele Firmen gerade ein willkommener Vorteil sein, dass man in diesen Centern einen Dolmetscherdienst sofort an der Hand hat. Da die Kommunikation ja das A und O für gute Geschäftsverbindungen ist, sollte da auch kein Fehler auftreten. Bei dem Service arbeiten nur Fachübersetzer, für die keine der gängigen Fremdsprachen der Geschäftswelt ein Problem darstellt. So müssen Gesellschaften keine eigenen Dolmetscher innerhalb der Firma beschäftigen, sondern können jederzeit bei Bedarf den Service des Business Centers in Anspruch nehmen. Auf die fachliche Kompetenz dieser ist hundertprozentig Verlass, da die Übersetzungen immer in die Zielsprache der Muttersprachler gemacht werden. Sie sind auch geschult in jeglichen Gebieten, sei es auf der Sprache im juristischen, administrativen oder auch persönlichen Bereich. Besonders für ausländische Firmen, die ein Büro nur auf Zeit mieten, ist diese Variante willkommen, denn oft verfügen sie nicht über die ausreichenden Fremdsprachenkenntnisse, die sie auf die kurze Zeit auch nicht aufbessern können. Da ist so ein Fremdsprachenbüro genau das Richtige, denn wenn man Geschäftspartner international hat, dann ist es auch unmöglich für jedes Zielland einen Muttersprachler zu beschäftigen. Im Business Office hat man den Vorteil, dass man nicht erst einen auswärtigen Dolmetscherdienst finden muss, sondern dass er praktisch im Haus auf Knopfdruck bereit steht. Hier bekommt man ein gutes Angebot für den Service gemacht und dies ist nebenbei nur einer, der vielen Serviceleistungen, die man in so Center nützen kann.

Tags: , ,

Steuern sparen durch geförderte Denkmalschutzimmobilien

Posted by Martina on April 02, 2011
Immobilien / Kommentare deaktiviert für Steuern sparen durch geförderte Denkmalschutzimmobilien

Eine Kapitalanlage mit Immobilien ist eine sehr sichere und rentable Art der Kapitalanlage. Nach Möglichkeit sollten am besten denkmalgeschützte Immobilien gekauft werden, denn diese lohnen sich im Vergleich zu einer normalen Immobilie noch um einiges mehr für eine Investition. Menschen, die eine Immobilie besitzen, die unter einem Denkmalschutz steht, genießen unter anderem in Deutschland staatliche Förderungen und können ihr Vermögen mit dieser Investition sehr lukrativ aufbauen. Immobilien sind sehr stabil und sicher und im Vergleich zu anderen Kapitalanlagen völlig risikofrei.

Der Erhalt von traditionellen Wohnhäusern wird in Deutschland vom Staat sehr reichlich belohnt. Eine Immobilie, die unter dem Denkmalschutz steht, kann bis zu 100 Prozent steuerlich abgesetzt werden. Dem Eigentümer entstehen dadurch keinerlei Kosten für die Instandhaltung oder Restaurierung seiner Immobilie. Der Staat übernimmt die Finanzierung und kümmert sich um den wichtigen Erhalt der Immobilie. Wird eine Investition in eine Immobilie erwogen, sollte nach Möglichkeit eine Immobilie, die unter Denkmalschutz steht erworben werden. Jegliche Kosten die bis zu 12 Jahre lang nach dem Erwerb der Immobilie entstehen, können vollkommen von der Steuer abgesetzt werden. Auch die Abschreibungsmöglichkeiten sind bei einer denkmalgeschützten Immobilie wesentlich größer als bei einer normalen Immobilie. Durch die verschiedenen Möglichkeiten der Abschreibung entstehen die so genannten Werbungskosten, diese können wiederum zur Verringerung des ausgewiesenen Einkommens verwendet werden. Die Steuerlast der Besitzer einer solchen Immobilie lässt sich somit beträchtlich senken.

Durch den Erwerb einer denkmalgeschützten Immobilie ergeben sich zahlreiche finanzielle Vorteile. Durch die in der Regel sehr gute Lage und die hohe Wohnqualität finden sich für eine solche Immobilie problemlos die passenden Mieter. Auch Mieten, die über dem normalen Durchschnitt liegen, können bei einer denkmalgeschützten Immobilie verlangt werden. Es gibt immer noch genügend Menschen, die über das nötige Geld verfügen und in einer solchen Immobilie wohnen möchten. Eine sichere Mieteinnahme ist bei dieser Immobilie auf jeden Fall garantiert. Auch in den nächsten Jahrzehnten ist mit einem sehr großen Wertezuwachs zu retten, dies macht die Immobilien auch für die Zukunft sehr attraktiv.

Auch die Finanzierung einer solchen Immobilie ist problemlos möglich und für die Vermieter auch rentabel. Zahlreiche Banken helfen gerne bei der Finanzierung einer denkmalgeschützten Immobilie und machen diese zu relativ geringen Zinsen möglich. Bei der Kreditvergabe gibt es auch keine Probleme, da diese Investitionen durch die staatlichen Vorteile als sehr sicher gelten. Soll die Immobilie nicht mehr vermietet, sondern verkauft werden, so lässt sich nach einer gewissen Zeit mit Sicherheit ein relativ großer Gewinn mit dem Verkauf erwirtschaften.

Tags: , ,

Kaminöfen für jedes Wohnzimmer

Posted by Seni on März 29, 2011
Immobilien / Kommentare deaktiviert für Kaminöfen für jedes Wohnzimmer

Kaminöfen werden in vielen Varianten, passend für jedes Wohnzimmer angeboten. Von einem Kaminofen oder Kachelofen geht eine besonders behagliche Wärme aus. Denn bei dem Brennstoff Holz handelt es sich um ein besonders natürliches Material. Daneben sorgt auch die ansprechende Optik von einem Kaminofen im Wohnraum für eine besondere Atmosphäre. Aber nicht nur aufgrund der angenehmen Wärme und der ansprechenden Optik, welche ein Kaminofen oder Kachelofen ausstrahlt, wird diese Heizart immer beliebter, sondern auch aufgrund der steigenden Preise für Heizöl und Gas wird das Heizen mit Holz im eigenen Wohnraum immer attraktiver. Das Holz kann bei einem Kaminofen als Scheitholz oder als Schnittholz verwendet werden. Daneben gibt es aber auch die Möglichkeit, Holzpellets oder Holzbriketts einzusetzen. Diese lassen sich aufgrund der geringen Größe besonders platzsparend lagern.Der Kaminofen ist dabei in den unterschiedlichsten Varianten erhältlich. Das Angebot reicht vom Warmluftkaminofen, über den wassergeführten Ofen, bis hin zu dem Kachelofen. Ein Kaminofen wird in der Regel aus Gusseisen oder Stahlblech hergestellt. Die Brennkammer dieses Kamins ist dabei geschlossen. Der entscheidende Vorteil von einem Kaminofen, im Gegensatz zu einem offenen Kamin liegt darin, dass dieser besonders wenig Platz benötigt und somit in fast jedem Wohnzimmer einen geeigneten Platz findet.Beim Kachelofen hingegen handelt es sich um eine Variante, welche bereits in alten Häusern genutzt wurde. Denn bereits seit dem 14. Jahrhundert werden diesen Öfen genutzt, um den Wohnraum zu erwärmen. Mittlerweile werden die Kachelöfen wieder in den modernen Wohnraum integriert. Denn diese Öfen verfügen über einige Vorteile. Dazu zählt insbesondere die ansprechende Optik. Denn auf der Außenseite werden viele kleine Kacheln angebracht, dadurch lässt sich dieser Ofen individuell in jeder gewünschten Farbe, passend zum Stil des Wohnraums anfertigen. Jedoch sorgen diese Kacheln nicht nur für eine ansprechende Optik, sondern diese können die Wärme besonders gut speichern und somit langsam an die Raumluft abgeben.

Tags:

Auch bei Immobilien – Werbung ein Muss

Posted by Redaktionsservice on März 24, 2011
Immobilien / Kommentare deaktiviert für Auch bei Immobilien – Werbung ein Muss

Werbung ein Muss in unserer modernen Gesellschaft. All gegenwärtig sind die Botschaften die einen verführen, betören, überzeugen oder einfach nur überreden möchten. Mittlerweile gibt es kein Produkt und meine Dienstleistung mehr die nicht ohne Werbung auskommt. Angefangen bei der Werbung für Toilettenpapier bis hin zur Immobilien Werbung.
Werbung ist vielseitig und überall, sie tritt akustisch oder optisch auf.  Nicht immer ist Werbung auch gleich als solche zu erkennen. In der multimedialen Welt strömen eine Menge Informationen auf den Menschen ein. Manchmal ist so eine vermeintliche Information auch einfach nur Werbung, die gut verpackt wurde. Denn Werbung muss anders sein, sie muss aus dem alltäglichen herausstechen und den Kunden aufhorchen oder aufsehen lassen. Nicht nur die Immobilien Werbung setzt auf solche Aha –Effekte.  Dieses „Auffallen“ , das aus der Masse abheben ist erwünscht und beabsichtigt. Denn sonst würde auch die Immobilien Werbung nicht den gewünschten Effekt erzielen. Letztendlich hat Werbung nur ein Ziel, dabei ist es vollkommen egal ob es sich hierbei um Immobilien Werbung oder um Werbung für Konsumgüter handelt. Sie soll den Kunden oder den Interessenten zum Handeln anregen, heißt also im Klartext zum Kaufen animieren.
Damit dieses Ziel erreicht wird, setzt die Immobilien Werbung auf verschiedene Instrumente. Damit der Einsatz dieser Werbemittel auch zum Erfolg führt, muss vorher genau analysiert werden welche Zielgruppe genau mit dieser Immobilien Werbung angesprochen werden soll. Denn nur wenn sichergestellt ist das die Botschaft verständlich beim Empfänger ankommt kann sich Erfolg einstellen. Ähnlich also dem Sender/Empfänger Prinzip aus der Kommunikation, ist es auch bei der Immobilien Werbung wichtig das der „Sender“ die gleiche Sprache spricht wie der Empfänger. Sonst würde der „Empfänger“, hier also der potenzielle Kunde, nie zu einer Aktion animiert werden.
Immobilien Werbung ist also eine strategisch erdachte Maßnahme. Die mit perfekt ausgewählten Instrumenten (Medien) zum optimalen Erfolg führen soll.

Tags: ,

Die Hausratversicherung

Posted by nico123 on März 08, 2011
Immobilien / Kommentare deaktiviert für Die Hausratversicherung

Mit einer guten Hausratversicherung kann man sich oder besser gesagt seinen Hausrat, also sein Haus, Wohnung und Eigentum gegen bestimmte Ereignisse absichern, die im alltäglichen Leben passieren. Die Versicherung kommt dann so für beispielsweise für Schäden an haus und Eigentum auf, die durch einen Brand oder eine Explosion verursacht werden. Aber auch gegen Hochwasser, ausgelaufenes Leitungswasser, Sturm und Hagel kann man sich absichern. Dies sind alles Sachschäden, die nicht von anderen Menschen ausgelöst werden. Aber auch gegen mutwillige Sachzerstörung durch Vandalismus oder Einbrüche kann man sich versichern.

Aber Vorsicht ist geboten, denn ein Feuer ist beispielsweise nicht gleich ein Feuer. Die Versicherungen definieren ganz genau, was ein Feuer ist, wie es auftreten darf und unter welchen Bedingungen der Schaden am Eigentum des Versicherten übernommen wird. Auch die anderen Ereignisse wie das ausgelaufene Leitungswasser oder Einbruchdiebstahl sind genau definiert. An dem Beispiel des Diebstahls lässt sich die sehr gut zeigen. Hier gibt es noch Unterkategorien, wie den einfachen Diebstahl und den Trickdiebstahl. Beim einfachen Diebstahl dringt der Einbrecher nicht in das Gebäude ein, sondern stiehlt in einem unbeobachteten Moment dem Versicherungsnehmer das Portemonnaie oder der Versicherungsnehmerin die Handtasche, während sie im Restaurant oder einem Cafe sitzt. Dem gegenüber steht der Trickdiebstahl, bei dem der Täter ein Überraschungsmoment ausnutzt, so das der Versicherte nicht mehr reagieren kann. Er könnte sich also von hinten anschleichen und die Handtasche entreißen und wegrennen. Gewalt darf hier aber nicht angewendet werden.

Um eine gute und günstige Hauratversicherung zu finden, kann man im Internet verschiedene Anbieter und deren Konditionen miteinander vergleichen um zu sehen, was man selbst eigentlich braucht und welche Versicherungen eher überflüssig sind.

Tags:

Vorzüge von Fertigparkett

Posted by punier on Februar 25, 2011
Immobilien / Kommentare deaktiviert für Vorzüge von Fertigparkett

Wer heute seinen Wohnraum edel aussehen lassen möchte, entscheidet sich meistens für das Fertigparkett. Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Dieses Parkett besteht ebenfalls, wie das Zweischichtenparkett, aus mehreren Schichten, die nur noch 2 bis 4mm dick sind. Continue reading…

Tags:

Kücheneinrichtung in der Wohnung

Posted by Steffen on Oktober 01, 2010
Immobilien / Kommentare deaktiviert für Kücheneinrichtung in der Wohnung

Die Küche ist neben der Wohnstube ein wichtiger K.O.-Grund für eine Wohnung.
Die Wohnung wird von Mietern immer recht streng begutachtet bevor man sich für diese entscheidet. Doch nicht nur das Abmaß der Wohnung muss passen, sondern auch die Anschlüsse müssen in ausreichender Form vorhanden sein. So geht der Trend zwar zu elektrisch betriebenen Öfen und Herplatten mit Kochfeldern aus Ceran oder mit Induktion, aber trotzdem gibt es immer noch Verfechter des guten alten Gasherdes, da dieser schnell große Hitze erzeugen kann.
Will man Immobilien vermarkten lassen, so muss man auch darauf achten eine möglichst große Palette an möglichen Anschlüssen bereitzustellen. Dadurch kann der Mieter später die Möbel und elektrischen Gerät flexibel stellen und hat zum Teil auch die Möglichkeit seine alte Küche mit in die neue Wohnung zu nehmen. Beachtet man diesen Punkt, kann man die eigene Wohnung für viele Mieter interessanter machen, da diese dadurch viel Geld sparen können.
Ebenso verhält sich bei Wasseranschlüssen, die günstig platziert sein sollten, um einen Geschirrspüler oder eine Waschmaschine und das Waschbecken möglichst variabel positionieren zu können. Aber auch Steckdosen sollten ausreichend vorhanden sein, um zum Beispiel ein Küchenradio, einen Kühlschrank und die diversen Küchengeräte an jedem Ort in der Küche einsetzen zu können. Hierfür sollte man lieber eine Steckdose zu viel als zu wenig setzen lassen. Durch diese Flexibilität steigert man nicht nur das Interesse der Mieter sondern kann auch noch seine Kapitalmarktemissionen durch höhere Mieten erhöhen. Auch geflieste Küchen oder zumindest ein Fliesenspiegel in der Küche können ein weiterer Zugewinn für die Küche und damit für die gesamte Wohnung sein. Eine gute Küche mit vielen Möglichkeiten ist ein nicht zu unterschätzendes Argument für oder gegen den Kauf einer Wohnung.

Tags:

Immobilienbesitz ohne Probleme

Posted by Steffen on September 29, 2010
Immobilien / Kommentare deaktiviert für Immobilienbesitz ohne Probleme

Wer ein eigenes Haus vor Ort oder an in einer anderen Stadt oder sogar in einem anderen Bundesland hat, der weiß das mit dem Besitz einer Immobilie viel Arbeit verbunden ist.
Nicht nur die Renovierungsarbeiten können schnell recht kostspielig werden, sondern auch die Suche nach Mietern kann zum Teil sehr zeitaufwendig sein, wenn man keine gute Lage vorweisen kann. Gerade dann können aber Renovierungsarbeiten helfen, da sie die Wohnungen zum Beispiel durch eine gute Energieeffizienzklasse oder Warmwasser aus thermischer Fotovoltaik für Mieter interessanter machen.
Wer ein Haus in Magdeburg besitzt, der kann eine Hausverwaltung in Magdeburg damit beauftragen, sich um das Objekt zu kümmern. So gibt es einen Ansprechpartner vor Ort, der sich um die meisten Probleme kümmern kann, sofern der Hausverwaltung vertraglich ausreichend Rechte eingeräumt werden. So kann die Firma für Immobilienmanagement in Magdeburg Rechnungen, Mahnungen versenden, aber auch die technische Verwaltung durch Wartung und Instandhaltung realisieren. Sie kann aber bei juristischen Problemen rund um die Immobilie helfen oder zur besseren Vermietung Verbesserungen am Gebäude durchführen und auf die Suche nach Mietern gehen.
So gewappnet kann man sich als Vermieter zurücklehnen und zum Beispiel durch die Inanspruchnahme der Tätigkeit einer eigenen Hausverwaltung aus Leipzig viel Zeit und Nerven sparen. Besonders der Überblick über alle gesetzlichen Änderungen und Urteile ist meist schwer zu folgen und so ist es besser einen Experten einzuschalten, der sich rund um die Uhr mit diesem Thema beschäftigt. Davon profitiert nicht nur der Vermieter sondern auch die Mieter, da diese einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort haben.

Tags: ,