Wellness

Gute Matratzen fördern den Schlaf

Posted by Gabla on August 14, 2011
Wellness / Kommentare deaktiviert für Gute Matratzen fördern den Schlaf

Es ist eigentlich nicht nachvollziehbar, warum viele Menschen keinen besonders großen Wert auf ihre Schlafgelegenheit und hier im Speziellen auf die Matratzen legen. Vor allem dann, wenn Matratzen durchgelegen sind, tragen sie selten zu einem erholsamen Schlaf bei. Gut einschlafen und am Morgen erholt aufwachen zu können, hängt maßgeblich davon ab, wie das Bett ausgestattet ist, in dem man die Nacht verbringt. Je mehr Gewicht ein Mensch auf die Waage bringt, um so härter sollte die gewählte Matratze ausfallen. Selbst wer über eine hochwertige Matratze verfügt und dennoch über Schlafstörungen klagt, sollte einmal an eine Neuanschaffung denken. Neben Matratzen sind es auch Lattenroste, auf die das Augenmerk gerichtet werden sollte. Sie können zu einer optimalen Lage des Körpers beitragen.

Wer jetzt der Meinung ist, besonders viel in Matratzen investieren zu müssen um die passende zu finden, der irrt. Für einen erholsamen Schlaf ist es von entscheidender Bedeutung, ob die vorhandene Matratze zu den eigenen Ansprüchen und Bedürfnissen passt. Es empfiehlt sich, nicht erst darauf zu warten, dass Rückenbeschwerden den Schlaf beeinträchtigen, sondern frühzeitig zu handeln. Erholsames Schlafen trägt doch maßgeblich dazu bei, am Tag den Anforderungen, die sich stellen, gewachsen zu sein. Dies sollte niemand vergessen, der sich vielleicht gar nicht mehr daran erinnern kann, wann er seine vorhandene Matratze einmal gekauft hat. Auch den hygienischen Aspekt gilt es hier zu beachten. Matratzenschoner sind immer empfehlenswert, da diese sich prima in der Maschine waschen lassen. Gerade Allergiker sind darauf angewiesen, vor allem im Schlafzimmer dafür zu sorgen, dass Hausstaub keine Chance hat.

Tags:

Basenfasten gegen Stress

Posted by J.Schneider on Juli 02, 2011
Wellness / Kommentare deaktiviert für Basenfasten gegen Stress

Warum ist Basenfasten so wichtig? Unserer schnelllebigen Zeit kann sich kaum jemand entziehen. Leider ist mit den modernen Lebensumständen in den meisten Fällen auch eine falsche Ernährung verbunden. Es muss schnell gehen und soll nicht viel kosten, was wir tagsüber essen. Wer hat schon Zeit, die Zutaten für seine Mahlzeiten mit Bedacht auszusuchen und zuzubereiten, geschweige denn, in Ruhe zu essen? Die Folgen sind allerdings fatal, denn der Köper übersäuert durch die falsche Ernährung und durch stressige Lebensumstände. Damit keine bleibenden Schäden entstehen und vielen Krankheiten die Grundlage für deren Entstehung entzogen wird, sollten gerade stressgeplagte Menschen regelmäßig Basenfasten durchführen. Durch diese Maßnahme wird der Körper auf schonende Weise entsäuert. Es erfolgt eine Entschlackung und Ableitung der vorhandenen Giftstoffe und Schlacken, die sich im Lauf der vergangenen Jahre in den Gefäßen gebildet haben. Durch Basenfasten wird der Organismus dazu veranlasst, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Es kommt zu einer deutlichen Verbesserung des Wohlbefindens. Risikofaktoren, wie erhöhte Blutfettwerte, Blutzuckerwerte, Bluthochdruck und Übergewicht pendeln sich ganz von selbst auf ein Normalmaß ein. Diese Veränderung wird als Wohltat empfunden. Viele Menschen, die es bereits mit Basenfasten probiert haben, wissen die positive Wirkung der Gesund-Diät durchaus zu schätzen und wiederholen sie in regelmäßigen Abständen. Eine Basen-Diät kann man entweder in eigener Regie durchführen oder man begibt sich zu diesem Zweck in erfahrene Betreuung. Besonders für Menschen, die zum ersten Mal eine Basen-Diät durchführen möchten, ist eine therapeutische, fachmännische Betreuung zu empfehlen. Darüber hinaus kann durch Einbeziehung der Basen-Diät Laborwerte eine individuelle Diät zusammengestellt werden. Der Erfolg wird damit auf sichere Beine gestellt.

Tags:

Fitness macht das Leben leichter – und besser!

Posted by Valentino on März 18, 2011
Wellness / Kommentare deaktiviert für Fitness macht das Leben leichter – und besser!

Fitness ist heute kein exotischer Begriff mehr, mit dem man Muskelberge von Bodybuilder oder die sündhaft erotisch-attraktiven Körper von Fotomodellen verbindet. Nein Fitness, das haben Medizin und Wissenschaft längst bewiesen, ist auch ein formidabler Weg, um die Gesundheit zu verbessern und zu schützen. Dazu eine wahre Story: Es flimmerte vor seinen Augen und ihm wurde plötzlich ganz heiß. Und ehe er sich versah, wurde er auch schon ohnmächtig. Psychischer Erschöpfungszustand. Vor Überarbeitung, gepaart mit einer absolut mangelhaften bis ungenügenden, körperlichen Fitness, natürlich etwas Übergewicht und ein angeknackstes Herz-Kreislaufsystem. Hoher Blutdruck sowieso! Viele Menschen haben dieses Szenario leider auch schon erlebt und wenn Ihnen dann ihr Arzt dringend rät, sich endlich mit den Themen Fitness und sportlicher Bewegung zu beschäftigen, ist es mindestens fünf vor zwölf. Wenn nicht sogar noch später.

Fitness als Lebensrettung: Das, was das Leben der Person aus dem obigen Beispiel verändern sollte, ist eine ganz simple Sache. Fitness und sportliche Bewegung eben. Auf Anraten des Arztes hat sich die Person entschlossen, ein Fitness Center aufzusuchen und dort mit dem Training zu beginnen. Es gibt sicher viele Motive, mit Fitness und sportlicher Bewegung zu beginnen. Je eher man das tut, desto besser ist es. Eines der zentralen Motive ist in diesem Zusammenhang natürlich die Verbesserung und Stärkung der Gesundheit. So sorgen gezielte Fitness – Aktivitäten, vor allem im Bereich des Ausdauertrainings dafür, dass das Herz-Kreislaufsystem gestärkt wird. Fitness- und Ausdauertraining verbessern die Kondition und die brauchen Menschen, um mit den Anforderungen des Alltags besser fertig zu werden. Das wichtigste Organ in unserem Körper ist das Herz. Es ist der Schlüssel zu Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Halten wir unser Herz durch Fitness – Aktivitäten auf einem hohen Leistungslevel, dann ist es stark genug, um alle Alltagsanforderungen konditionell zu meistern.

Fitness – Aktivitäten sorgen aber nicht nur dafür, dass wir ausdauernder werden. So kann man auch die Muskulatur durch ein spezielle Fitness – Krafttraining so weit kräftigen, dass man körperlich nicht nur stärker wird, sondern sich auch stärker fühlt. Starke Menschen meistern vieles im Leben leichter, so dass ihnen das Leben im Allgemeinen viel leichter fällt. Eine kräftige und gut trainierte Muskulatur beugt auch Haltungsschäden und somit vielen Beschwerden vor, die aufgrund dieser Schäden erst entstehen. Beispielhaft sind dafür Rückenschmerzen. Eine durch Fitness- und Krafttraining gekräftigte Rückenmuskulatur stabilisiert die Wirbelsäule, so dass diese weniger anfällig für Verschleißerscheinungen wird.

Tags:

Abnehmen mit Fatburner Pillen

Posted by Gabla on Februar 12, 2011
Wellness / Kommentare deaktiviert für Abnehmen mit Fatburner Pillen

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die Fettverbrennung im Körper anzukurbeln. Nahrungsergänzungen oder viel Sport, Fatburner Pillen und vieles mehr können die Gewichtsabnahme günstig beeinflussen. So mancher Übergewichtige schwört auf eine Diät mit Kohlsuppe, viele Betroffene wiederum bevorzugen andere Diätvarianten. Manche Menschen mit einigen Pfunden zu viel auf den Rippen, betreiben verstärkt Sport, um ihr Idealgewicht zu erreichen. Wahrscheinlich ist es eine Mischung aus allem, die hier den größten Erfolg verspricht. Eine ausgewogene Ernährung muss auch nach der Diät noch gegeben sein. Ansonsten ist schnell mit dem Jojo-Effekt zu rechnen, der immer wieder nach Gewichtsreduzierungen eintritt.

Die Fettverbrennung mit Fatburner Pillen zu fördern, ist die eine Seite. Eine gesunde Ernährung mit viel Gemüse und Obst, sowie immer wieder Ausdauersport zu betreiben, die andere. Ganz ohne körperliche Fitness bringt das Abnehmen nichts. Denn selbst wenn die Pfunde schwinden, wirkt der Körper ohne Muskelaufbau zwar schlanker, aber keineswegs attraktiver. Gerade das Walking im Grünen stellt eine geeignete Sportart dar. Regelmäßig durchgeführt, lassen sich hierdurch auf Dauer gesehen passable Ergebnisse erzielen. Zudem ist an einen gezielten Muskelaufbau durch Kraftsport zu denken. Eine Ernährung ganz ohne Fett kann gesundheitliche Probleme mit sich bringen. Ein wenig Fett darf es also auch während einer Diät ruhig sein.

Vor allem die ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen sollte immer gewährleistet sein. Hier werden oft Fehler begangen. Durch die reduzierte Nahrungsaufnahme während der Abnehmphase kommt es nicht selten zu Mangelerscheinungen in diesem Bereich. Hier kann es dann durchaus sinnvoll sein, einmal zu Nahrungsergänzungsmitteln zu greifen. Allerdings ist dies von Fall zu Fall unterschiedlich. Im Zweifelsfall sollte der Arzt befragt werden. Es bringt recht wenig, eine Diät nach der anderen durchzuziehen, danach aber in alte Gewohnheiten zurück zu verfallen. Dies bringt unweigerlich eine erneute Gewichtszunahme mit sich. Und die fällt in den meisten Fällen deutlich höher aus, als es gut ist.

Tags: ,

Posted by carmen on Januar 18, 2011
Wellness / Kommentare deaktiviert für

Wer möchte nicht auf einer stabilen und elastischen Matratze schlafen und dadurch ein gesunder Schlaf haben? Kaltschaummatratzen haben einen immer größer werdenden Wirkungskreis. Wie kommt das? Nachdem in den letzten Jahren doch die Matratzen sehr in ihrem Ruf geschädigt waren. Als Billigprodukte wurden sie deklariert. Doch mittlerweile hat die Industrie für die Kaltschaummatratzen eine große Entwicklung geschaffen. Durch ihre Elastizität, mit denen die Kaltschaummatratzen ausgestattet sind, geben sie dem Rücken einen angenehmen Halt. Sie passen sich dem Lattenrost an und haben eine lange Lebensdauer. Bei entsprechender Pflege werden sie nicht nur sehr lange nutzbar, sondern geben auch Milben keine Chance. Ein gesunder Schlaf beinhaltet den Alltag gut bewältigen zu können Kaltschaummatratzen sind außerdem bekannt für eine extrem große Belastung. Selbst bei einer dauerhaft hohen Belastung haben sie den Vorteil, dass sie geräuschlos sind. Ein gesunder Schlaf wird durch mehrere Faktoren gefördert. Gesunder Schlaf beinhaltet auch, gewiss zu sein, dass Hausstauballergien nicht durch einen Milbenbefall gefördert werden. Bei einer entsprechenden Pflege werden Kaltschaummatratzen fast gar nicht davon befallen. Ein weiteres besonderes Merkmal ist die Transportfähigkeit der Kaltschaummatratzen. Sie können wie ein Paket zusammengeklappt werden und mühelos transportiert werden. Die Matratzen gibt es in drei Härtebereichen und sind von Gewicht und Größe abhängig. Dadurch, dass diese über eine hohe Belastbarkeit verfügen, können die Härtebereiche genau eingehalten werden. Gesunder Schlaf zu haben wird unter anderem mit diesen Faktoren gewährleistet. Den genießen zu können, ist ein Privileg, dass nicht vielen vorbehalten ist. Matratze ist somit nicht gleich Matratze und Kaltschaummatratzen für den gesunden Schlaf findet man im World Wide Web zu genüge.

Tags: ,

Gute Angebote für Wellness im schönen Schwarzwald

Posted by Lunaspirit on November 26, 2010
Wellness / Kommentare deaktiviert für Gute Angebote für Wellness im schönen Schwarzwald

Mit der richtigen Erholung wird der Urlaub zu einem besonders schönen Erlebnis. Dazu muss niemand weit reisen. Wellness Schwarzwald ist ein Angebot, das gut erreichbar ist, bei dem es keine Sprachprobleme gibt aber viele Entspannungsmöglichkeiten. Ganz unterschiedliche Angebote für Wellness gibt es in den Hotels, wie auch in der nahen Umgebung. Natürlich findet man im Schwarzwald viele Angebote, die sich an erholungswillige Urlauber richten. Die Hotels liegen mal einsam und abgelegen, dafür absolut ruhig und sind von atemberaubender Landschaft umgeben, wie es sie auch in Ortsrandlagen gibt. Auch dort gibt es schöne Landschaften, die Stadt ist aber nah und mit ihr Einkaufsmöglichkeiten, Theatervorstellungen, Konzerte und viele weitere Unterhaltungsmöglichkeiten stehen den Gästen zur Verfügung. Die Angebote in den Häusern haben oft bestimmte Schwerpunkte. Besonders beliebt sind die Angebote rund um die Massagen. Massagen lockern Muskeln. Sanft ausgeführt, wie es Teil der Angebote Wellness ist, sind sie eine Wohltat. Solche Massagen werden oft mit ätherischen Ölen angewendet. Dann erfüllt der Duft des Öls den Behandlungsraum, so dass die Entspannung noch leichter fällt. Der Begriff Wellness Schwarzwald steht aber auch für gutes Essen. Von deftig, bis kalorienreduziert, vegetarisch oder diabetikergeeignet, die Küchen sind vielseitig und einfallsreich. Die Hotels garantieren den Gästen außerdem einen angenehmen Abend. Auch die Urlauber, die am Abend nicht ausgehen möchten und nach dem guten Abendessen im Haus bleiben, können sich entspannen oder unterhalten. Immer mehr Häuser bieten für diesen Zweck Gemeinschaftsabende, an denen es lustig und unverkrampft zugeht. Das können gemeinsame Angebote mit vielen Spielen sein, die die Gäste selbst organisieren oder die einen Spiele-Leiter haben, der Mitarbeiter des Hotelpersonals sind. Gemeinschaftsabende können auch Diskussionsrunden oder interessante Vorträge zu gesundheitlichen Themen sein. Solche Veranstaltungen sind besonders im Winter beliebt, da die meisten Urlauber im Sommer draußen in den Gärten sitzen. Freizeitangebote am Tag werden ebenfalls gern angenommen. Das sind nicht nur geführte Wanderungen, sondern auch organisierte Busfahrten in die benachbarten Städte zu den verschiedenen Veranstaltungen. Außerdem gibt es Besichtigungen alter Handwerksbetriebe, wie zum Beispiel Schmiedewerkstätten und alten Schreinereien. Goldschmiede und Töpfer freuen sich ebenfalls über Besuch und ermöglichen nicht selten, den Gästen selbst einmal Hand anzulegen. Im Winter lockt der von Pferden gezogene Schlitten die Urlauber vor die Tür und in die winterlich verschneiten Landschaften. Wellness Schwarzwald ist natürlich auch bekannt für den Wintersport. Die gespurten Loipen führen über einfache Strecken, während Fortgeschrittene sich auf die langen Strecken begeben können. Das Angebot Wellness endet für sie mit einem heißen Bad und einem guten Essen.

Tags: ,

Mit Almased Diät frühzeitig etwas für die Gesundheit tun

Posted by J.Schneider on November 18, 2010
Wellness / Kommentare deaktiviert für Mit Almased Diät frühzeitig etwas für die Gesundheit tun

Manche halten sich an den BMI (Body Mass Index), wenn es darum geht, ab wann sie mit der Almased Diät beginnen müssten. Andere wiederum messen ihren Bauchumfang, weil sie sich daran halten, was Experten über den Zusammenhang zwischen zu viel Bauchfett und Gefahren für die Gesundheit sagen. Wieder Andere beginnen schleunigst mit der Almased Diät, sobald die Hose oder der Rock vom letzten Sommer nicht mehr so gut passt oder wenn ein kritischer Blick in den Spiegel Rundungen zeigt, wo noch vor einigen Monaten keine waren. Es gibt ganz unterschiedliche Motivationen mit der Almased Diät zu beginnen, so wie es auch verschiedene Menschen gibt. Manchen Personen ist es ganz egal, wenn sie beim Kauf neuer Kleider plötzlich eine Konfektionsgröße mehr brauchen, während es auch solche Menschen gibt, die in Angst und Schrecken verfallen, wenn die Bluse oder das Hemd nicht mehr so locker sitzt, wie früher. Wem es ganz extrem um die eigene Optik geht, wird viel früher bereit sein, mit der Almased  Diät zu beginnen. Wer aber damit leben kann, dass im Lauf der Jahre immer mehr Pfunde dazukommen, hat vermutlich weniger Motivation für die Almased Diät. Spätestens, wenn aber die Kniegelenke nicht mehr so mitmachen oder die Laborwerte und das EKG bei der Routineuntersuchung Grund zur Sorge geben, denkt dann doch jeder Übergewichtige darüber nach, mit der Almased Diät etwas für die Gesundheit tun zu wollen. Unabhängig von der Optik ist die Gesundheit eine der wichtigsten Gründe, die für die Almased Diät sprechen – je früher damit begonnen wird,  umso besser ist es.

Tags:

Diät ohne Jo-Jo-Effekt

Posted by mano on November 18, 2010
Wellness / Kommentare deaktiviert für Diät ohne Jo-Jo-Effekt

Eine gute Diät zum Abnehmen ist eine Diät ohne Jo-Jo-Effekt und die beste Diät ist eigentlich überhaupt keine Diät sondern einfach nur eine gesunde und natürliche Ernährung. Zum Abnehmen muß man natürlich auch ausreichend bewegen, aber ohne richtige Ernährung wird man auch mit einem Fitnesstraining keinen oder nur kaum Erfolg erzielen.Ein Diätplan basierend auf einer natürlichen Ernährung ist langfristig immer die beste Lösung. Mit einer Hungerkur oder einer schnellen Diät, wie einer Suppen Diät basierend auf Kohlsuppe, abnehmen wollen führt unweigerlich zu einem Jo-Jo-Effekt. Bei einer stark eingeschränkten Kalorieneinnahme schaltet der Körper auf Sparflamme um, um auf diese Weise Energie zu sparen. Der Stoffwechsel verlangsamt, man ist müde abgeschlafft, leicht gereizt und nimmt, obwohl man hungert, nur wenig ab. Eine Hungerdiät ist immer eine kurzweilige Diät, man kann sich ja schließlich nicht den Rest des Lebens aushungern. Nach dem Beenden der Diät schaltet der Körper jedoch nicht wieder sofort aus seinen normalen Rythmus um, muß sich erst wieder erholen und sein Stoffwechsel erhöht sich dann auch nur langsam. Bei einer normalen Kalorieneinnahme schlägt das Essen dann doppelt so hart an und man nimmt wieder schnell zu. Der sogenannte Jo-Jo-Effekt. Oft nimmt man selbst mehr zu als man bei der 1-2 wöchigen Hungerkur abgenommen hatte.Wer erfolgreich abnehmen und sein Idealgewicht auf die Dauer halten will braucht darum eine Diät ohne Jo-Jo-Effekt. Ein paar Tipps um Kalorien einzusparen oder mehr zu verbrennen ohne daß man sich dabei aushungern muß und der Körper auf Sparflamme umschaltet:Lebensmittel: Wenn irgendwie möglich sollte man sich nur mit frischen, natürlichen, nicht industriell verarbeiteten Lebensmitteln ernähren. Dazu gehören Vollkornprodukte, mageres Fleisch, Obst und Gemüse.Zuckerhaltige Limonaden, gesüßte Fruchtsäfte, Weißbrot, Kuchen und Süßigkeiten sollte man vermeiden. Zuckerhaltige und verarbeitete Lebensmittel werden schneller verdaut, erhöhen schnell die Blutzuckerwerte und stimulieren den Körper zu einer vermehrten Produktion von Insulin, um die Blutzuckerwerte wieder zu normalisieren. Die überschüssigen Kalorien werden so als Fett gespeichert und die große Menge an Insulin senkt den Blutzuckerspiegel so weit daß man schon nach kurzer Zeit wieder hungrig ist. Diese Art von Lebensmitteln ist darum eine der Hauptursachen für Fettleibigkeit.Unverarbeitete Lebensmittel dagegen werden nur langsam verdaut, ohne daß es zu einer erhöhten Insulinproduktion kommt, und sättigen darum für viele Stunden. Eine Ernährung mit natürlichen Lebensmitteln ist darum ideal für eine Diät ohne Jo-Jo-Effekt.Kleine Mahlzeiten: Anstatt 2-3 große Mahlzeiten am Tag zu konsumieren ist es besser um dafür mehrere, 5-6, kleiner Mahlzeiten einzunehmen. Essen erhöht den Stoffwechsel und mit 5-6 kleineren Mahlzeiten bleibt der Stoffwechsel dan ganzen Tag über hoch. Darüber hinaus ist man so auch weniger geneigt um zwischen den Mahlzeiten zu naschen.Wasser trinken: Viel Wasser trinken ist gesund, füllt den Magen und unterdrückt ein Hungergefühl. Mit einem großen Glas Wasser vor jeder Mahlzeit wird man schneller satt sein.Langsam essen: Wer schnell isst wird mehr essen als Er nötig hat. Der Körper braucht eine Weile um zu registrieren daß Es satt ist. Wer schnell isst hat dann schon mehr Kalorien eingenommen als zur Sättigung erforderlich waren. Darum sollte man sich immer die Zeit zum Essen nehmen und von jedem bissen genießen.Mehr Bewegung: Ohne ausreichend zu bewegen ist keine Diät komplett und Dies gilt auch für eine Diät ohne Jo-Jo-Effekt. Wer richtig und gezielt abnehmen will sollte seine Diät darum immer mit einem zusätzlichem Fitnessprogramm ergänzen. Extra Bewegung verbraucht extra Kalorien, verschnellt den Stoffwechsel und führt zum Muskelaufbau. Muskeln verbrauchen Energie und mehr Muskeln verbrauchen mehr Energie und man wird schneller und gesünder abnehmen.

Tags: , ,

Wellness – auch im Harz gibt es tolle Angebote für ein ideales Wellness Wochenende in Deutschland

Posted by Lunaspirit on September 01, 2010
Wellness / Kommentare deaktiviert für Wellness – auch im Harz gibt es tolle Angebote für ein ideales Wellness Wochenende in Deutschland

Den idealen Urlaub gibt es auch in Deutschland. Wunderschöne Regionen mit unberührter Natur, Heide, Wälder, Berge und Seen, locken die Urlaubswilligen zum Beispiel in den Harz. Wellness im Harz ist ideal für alle, die sich von einem Urlaubswochenende etwas mehr versprechen. Als Gebirge bietet der Harz natürlich auch die verschiedenen Vegetationszonen und ist deshalb für Wanderer besonders interessant. Ein ideales Wellness Wochenende in Deutschland unterhält die Gäste aber auch auf eine besonders entspannende Weise. So gehören eine gute Küche und Angebote rund um die Gesundheit immer zum Programm. Der morgendliche Gang ins Schwimmbad ist eine Möglichkeit, den Tag gesund zu beginnen. Die meisten Wellnesshäuser bieten außerdem die Sauna für alle Gäste, die sich nicht nur entspannen, sondern auch etwas für ihr Immunsystem tun wollen. Urlauber ohne Saunaerfahrung können sich vorher ausgiebig beraten lassen. Ein wichtiger Hinweis für Anfänger, die schöne Wellness im Harz gebucht haben ist, dass man in der trockenen Sauna stärker schwitzt als bei hoher Luftfeuchtigkeit. Urlauber, die normalerweise nicht in die Sauna gehen und keinen Sport treiben, sind es nicht sehr erfrischend und belebend. Die Sauna gibt es bei Wellness Wochenende Deutschland in vielen Varianten. Das türkische Hamam erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Die Temperatur beträgt dann bis zu 50°C. Die Luftfeuchtigkeit ist individuell. Auch Dampfbäder mit hoher Luftfeuchtigkeit sind möglich. Beim Hamam steht die gründliche Reinigung im Vordergrund. Dazu werden die Gäste auch bei Wellness Harz mit wohlriechendem Schaum eingerieben und dann später abgewaschen. Die Massage erfolgt auf einem erwärmten Marmorblock. Das Hamam gilt aus ganz besonders entspannend. Die Bio-Sauna wird zwar immer moderner, fällt aber nicht immer tatsächlich unter die typische Sauna. Sie eignet sich vor allem für Gäste, die bei einem Wellness Wochenende Deutschland eine Sauna ausprobieren möchten aber temperaturempfindlich sind. Immer beliebter wird die Infrarot-Kabine. Durch die angenehme Wärme werden auch schmerzende Muskeln oder Knochen behandelt, weshalb die Infrarot-Kabine auch in der Medizin erfolgreich eingesetzt wird. Manche Urlauber nutzen den Aufenthalt in einem Wellnesshotel auch für Farbduschen. Durch eine Bestrahlung über einen bestimmten Zeitraum mit sorgfältig ausgewählten Farben, kann die Stimmung deutlich beeinflusst werden. So wirken rot und gelb anregend und blau beruhigend.

Tags: ,

Brille oder Kontaktlinsen?

Posted by MaxTrix-js on August 16, 2010
Wellness / Kommentare deaktiviert für Brille oder Kontaktlinsen?

Die Überlegung, ob man sich für eine Brille oder Kontaktlinsen entscheidet, haben schon viele Menschen angestellt. Oftmals ist man unschlüssig darüber, welche Vorteile oder Nachteile sich aus einer Brille oder den Linsen ergeben. Da ist man froh, wenn man sich guten Rat beim Optiker oder Augenarzt einholen kann. Kontaktlinsen gelten als beliebte Ergänzung zur klassischen Brille. Kontaktlinsen gibt es zwar in verschiedenen Ausführungen, wie weiche und harte Linsen, Eintageslinsen, gefärbte Linsen, jedoch haben sie es noch nicht geschafft, die Brille von ihrem Thron zu vertreiben. Auch die immer höher perfektionierte Entwicklung der Linsen hat die Brille in der Beliebtheitsskala noch nicht überholt.
Dabei haben Kontaktlinsen viele Vorteile. Einer der großen Vorteile, der sich gerade bei jungen Leuten einstellt, ist der, dass die kleinen Kunststoffschalen keine Einschränkung im Sport bieten. Eine Brille schränkt bei sportlichen Personen doch recht ein. Ein weiteres Plus liegt im Nicht-Beschlagen der Linsen. Brillenträger kennen das Problem, wenn sie bei trübem oder regnerischem Wetter von draußen nach drinnen gehen und nichts mehr sehen können. Gleichbleibende Schärfe bis hin zum Linsenrand ist ebenfalls gegeben.
Eine der ersten Fragen, die auftreten, sind die nach weichen oder harten Kontaktlinsen. Harte Linsen werden auch formstabile Linsen genannt und werden aus hochwertigen Kunststoffen gefertigt. Sie haben einen guten Tragekomfort und versorgen das Auge besser mit Sauerstoff. Bei der Anpassung der formstabilen Haftschale muss man viel Zeit investieren, denn Augen sehen harte Schalen als Fremdkörper an und wollen diesen auf keinen Fall akzeptieren. Trotzdem raten Augenoptiker und Ärzte zu den harten Kontaktlinsen, da sie durch lange Haltbarkeit und hohen Tragekomfort überzeugen.
Die weichen Linsen sind wasserhaltig, die Augen müssen sich hier jedoch nicht lange an die Kunststoffschalen gewöhnen. Beim Sport können sie mühelos getragen werden, auch beim Wassersport lassen sie sich nicht so leicht aus dem Auge bringen. Die weichen Linsen saugen sich quasi am Auge fest.

Tags: