Kreditkarte

Schwarze Kreditkarte ohne Schufa leicht erhältlich

Posted by admin on Juli 15, 2011
Finanzen / Kommentare deaktiviert für Schwarze Kreditkarte ohne Schufa leicht erhältlich

Jederzeit kann man eine schwarze Kreditkarte ohne Schufa erhalten. Es ist keine Überprüfung der Bonität möglich und man kann schwarze Kreditkarten verwenden, welche mit diversen Beträgen aufzuladen sind. Diese werden als Prepaid-Karten angeboten und es werden keine Gebühren für diese in Rechnung gestellt. Wer schwarze Kreditkarten unbedingt besitzen möchte, kann diese bei den diversen Bankinstituten einfach anfordern. Schwarze Kreditkarten haben ein ganz besonderes Design. Sie sind sehr ausdrucksstark und haben eigentlich keinen extremen Grenzwert. Die schwarze Kreditkarte ohne Schufa kann überall beantragt werden, da auch bei negativer Schufa diese verwendet werden kann. Schwarze Kreditkarten, welche üblicherweise nur für die Noblesse zur Verfügung steht, können erst ab einem bestimmten Einkommen in Betracht gezogen werden. Jedoch können nun auch die Menschen, welche einen negativen Schufa Eintrag haben von den schwarzen Kreditkarten ohne Schufa Gebrauch machen. Schwarze Kreditkarten sind derzeit auf dem Vorreiter und versuchen mit allen Mitteln an die Spitze der Zahlungsmittel zu gelangen. Die Umsätze, welche man mit einer schwarzen Kreditkarte ohne Schufa machen kann, befinden sich nicht in dem Rahmen einer normalen Kreditkarte. Jedoch können auch Zahlungen, Überweisungen oder Bargeldbehebungen getroffen werden. Wenn man eine schwarze Kreditkarte ohne Schufa besitzt, heißt das noch lange nicht, dass man eine mindere Ausgabe der schwarze Kreditkarten erhält. Sie sind ebenfalls hochgeprägt und bieten diverse Zusatzfunktionen an. Schwarze Kreditkarten kann man auch als schwarze Kreditkarte ohne Schufa erhalten, wobei diese von der DebitCard oder von Visa angeboten wird. Informieren lohnt sich in diesen Fällen garantiert, damit man die günstigsten Gebühren einer schwarzen Kreditkarte ohne Schufa erhalten kann.

Tags:

Kreditkarte Mastercard Gold defekt: Was nun?

Posted by admin on Juli 14, 2011
Finanzen / Kommentare deaktiviert für Kreditkarte Mastercard Gold defekt: Was nun?

Ist die Kreditkarte defekt, kann das natürlich im ersten Moment ein Schock sein. Meist merkt man dies ja sowieso nur, wenn sie zum Einsatz kommt. Befindet man sich bei einem Geschäftsessen und möchte das Essen seiner Kollegen oder Kunden damit bezahlen, wird das ein sehr unangenehmes Erwachen, wenn die Kreditkarte Mastercard Gold dann nicht funktioniert. Continue reading…

Tags:

Besonderer Schutz mit Prepaid Kreditkarten

Posted by admin on Juli 09, 2011
Finanzen / Kommentare deaktiviert für Besonderer Schutz mit Prepaid Kreditkarten

Viele deutsche bezahlen immer mehr mit einer Kreditkarte weil Sie im Falle eines Verlusts einfach die Kreditkarte sperren können. Durch die ständige Verbesserung der Kreditkarte sowie Schutzmechanismen ist es heute sehr schwer eine Kreditkarte zu knacken. Deshalb ist eine Kreditkarte gegenüber dem Bargeld erheblich sicherer. Da selbst auch Gastronomen die Kreditkarte als vollwertiges Zahlungsmittel ansehen. Vorteile sind auch peinliche Auftritte wie zum Beispiel man gibt zu wenig Geld raus oder man hat nicht genug Geld dabei. Aus diesem Grund haben die Betreiber von Kreditkarten ohne Schufa eine Website erstellt die Übersichtlich wie auch einfach gestaltet worden ist. Mit dieser Aufbauweise findet sich jeder User sofort zurecht und können schnell und einfach jeden Anbieter untereinander Vergleichen. Die Website vergleicht untereinander 19 seriöse Anbieter.

Sie sollten unbedingt darauf achten welche Kosten im Jahr auf Sie zu kommen nicht das Sie am Ende vom Jahr überrascht schauen denn die Preise schwanken von Anbieter zu Anbieter. Aus diesem Grund sollten Sie vorher wissen aus welchem Zweck Sie diese Karte benutzen. Denn die verschiedenen Anbieter bieten natürlich nicht für jeden die richtige Kreditkarte. Wenn Sie viel Einkaufen im Jahr sollten Sie darauf achten das ihre Kreditkarte keine Umsatz sperre hat (Mediuscard) das kann Ihnen leicht zum Verhängnis werden. Natürlich erhalten Sie noch weitere Informationen auf dieser Website wollen Sie mehr über Ihre Kreditkarte erfahren sollten Sie unbedingt die einzelnen Kategorien begutachten.

Natürlich bieten auch die Kreditkartenanbieter Schutz vor der Schufa Sie bieten spezielle Kreditkarten an die keine Schufa Eintrag machen. So können Sie sorgenlos im Ausland einkaufen ohne geprüft zu werden. Sie sollten auf jeden Fall die Website Kreditkarten ohne Schufa besuchen.

Tags: ,

Der Vergleich von Kreditkarten kann sich bezahlt machen

Posted by admin on Juli 01, 2011
Finanzen / Kommentare deaktiviert für Der Vergleich von Kreditkarten kann sich bezahlt machen

Schnell einmal im Internet eine Reservierung tätigen, noch eben eine Konzertkarte buchen, das Geburtstagsgeschenk über das Internet kaufen – all das ist möglich und all das ist einfach zu erledigen wenn an nur über eine Kreditkarte verfügt. Immer weniger Menschen möchten heute noch auf die Vorteile einer Kreditkarte verzichten und immer größer wird der Markt für Kreditkarten. Dass eine Kreditkarte aber nicht immer ein Segen ist mussten zahlreiche Kunden schmerzlich feststellen. Der Vergleich Kreditkarten hätte in diesen Fällen eventuell hilfreich sein können. Zahlreiche Anbieter im Internet können nämlich leider nicht das halten was sie versprechen. Teilweise ist es auch so, dass das Angebot, so wie es unterbreitet worden ist nicht eingehalten wird. In diesem Fall sollte man den Verbraucher Schutz kontaktieren und sich so schnell wie möglich nach einem neuen Kredit Karten Anbieter entscheiden.

Kreditkarten Angebote werden immer zahlreicher und immer undurchsichtiger

Der Überfluss an Informationen hat leider auch dazu geführt, dass man sich manchmal einfach nicht mehr auskennt. Prepaid Karte hier, goldene Kreditkarte da. Aber was ist wenn man einfach nur eine stinknormale Kreditkarte beantragen möchte, mit der man im Ausland zahlen kann und mit der man über das Internet zahlen kann. Sollten Sie sich nicht durch die zahlreichen Angebote im Internet arbeiten wollen, dann zahlt es sich auf jeden Fall aus, die Hilfe eines Experten in Anspruch zu nehmen. Gehen Sie doch einfach zu Ihrer Bank und lassen Sie sich von einem Berater die einzelnen Angebote lange und breit erklären. Auch wenn Sie sich für keine der angebotenen Karten entscheiden wollen, können Sie doch ein bisschen Licht in die Dunkelheit bringen.

Hilfreich kann es auch sein, wenn Sie sich bei Freunden und Bekannten darüber informieren welche Kreditkarten sie haben. Hier kann man schnell herausfiltern wie es mit der Zufriedenheit der Kunden bestellt ist.

Tags:

Die Prepaid Kreditkarte als Alternative zur klassischen Kreditkarte

Posted by admin on Mai 13, 2011
Finanzen / Kommentare deaktiviert für Die Prepaid Kreditkarte als Alternative zur klassischen Kreditkarte

Kreditkarten sind ein beliebtes Zahlungsmittel weltweit. Allerdings sind die meisten Karten ganz klassische Kreditkarten. Hier geht der Kunde auf Kredit seiner Bank einkaufen. Voraussetzung ist, dass der Kunde kreditwürdig ist, sein Konto einen positiven Schufa-Wert aufweisen kann. Konnte diese positive Schufa-Auskunft nicht vorgewiesen werden, sah es bis vor einigen Jahren schlecht mit dem Erhalt einer klassischen Kreditkarte aus.

Dies hat sich mit Mastercard und Co. Geändert, denn mittlerweile gibt es Kreditkarten, die kein Konto mit positiven Schufa-Wert erfordern. Diese Kreditkarten funktionieren genauso wie Prepaid Karten für Handys. Dies bedeutet, dass der Kreditkarten zunächst mit einem bestimmten Geldbetrag aufgeladen werden müssen. Von der Funktion unterscheiden sie sich dann jedoch in keiner Weise von den normalen Kreditkarten. Gezahlt werden kann in allen Geschäften mit elektronischem Lese-Terminal und im Internet. Auch Urlauber, die ihr Reisebudget im Auge behalten wollen, setzten auf diese Prepaid Kreditkarten. Geht diese Karte verloren, ist gewährleistet, dass keine Überschuldungsgefahr besteht.

Der Erhalt einer solchen Prepaid Kreditkarte ist einfach, da sie online über das Internet ohne Bonitätsprüfung, Schufa-Abfrage und Einkommensnachweis geordert werden kann und dann dem Kunden per Post zugestellt wird. Der Kunde erhält ein Referenzkonto, über das er das Guthaben aufladen kann. Die komplette Verwaltung der Prepaid Kreditkarten erfolgt bequem online, so dass man jederzeit die volle Kostenübersicht über alle Abbuchungen hat. Mit diesen Prepaid Kreditkarten ist es möglich, weltweit bargeldlos zu zahlen oder auch Bargeld in der jeweiligen Landeswährung am Geldautomaten abzuheben.

Aus diesen Gründen ist die Prepaid Kreditkarte insbesondere für Arbeitslose oder Personen ohne regelmäßigen Einkommenseingang und negativer besonders gut geeignet. Ebenso praktisch für diese Personengruppen ist auch, dass einige Anbieter auch eine Kombinationen mit einem Prepaid Konto anbieten. Genauso positiv ist, dass sich der entsprechende Personenkreis nicht in der Öffentlichkeit outen muss, da die Prepaid Kreditkarte sich rein äußerlich nicht von der einer klassischen Kreditkarte unterscheidet.

Tags: ,

Bei der Kreditsuche hilft Kredit1a.de: Kredit1a – Das Kredit-Portal ohne Schufa!

Posted by admin on März 14, 2011
Kredit / Kommentare deaktiviert für Bei der Kreditsuche hilft Kredit1a.de: Kredit1a – Das Kredit-Portal ohne Schufa!

Ein Kredit kann viele Probleme lösen, sofern sie natürlich finanzieller Natur sind. Notwendige Reparaturen können durchgeführt werden, auch wenn gerade ein finanzieller Engpass besteht. Mit einem Kredit sind diese Engpässe schnell überwunden. Bei der Suche nach einem solchen Kredit, der schnell und unkompliziert aus der gröbsten Finanznot helfen soll, hilft Kredit1a.de. Kredit1a, ein Kredit-Portal ohne Schufa steht, wie der Name bereits verrät, auch bei negativen Schufa-Einträgen mit einem Kredit zur Verfügung. Doch wie kann das funktionieren? Ist es in Deutschland nicht so, dass zur Bewilligung eines Kredits die Schufa-Akte eingesehen wird und bei negativen Einträgen der Kredit in der Regel der Fälle verwehrt wird? Genauso ist es, doch Kredit1a.de, „Kredit1a – Das Kredit-Portal ohne Schufa“ so könnte der Slogan heißen, bietet einen Weg, wie trotz negativer Schufa ein Kredit möglich gemacht werden kann. Die sogenannten Schweizer Kredite sind die Lösung für Schufa-belastete Bürger, die dringend einen Kredit benötigen. Diesen  Schufa-losen Kredit besorgt der Kreditanbieter Kredit1a.de. Kredit1a, das Kredit-Portal ohne Schufa, stellt die Möglichkeit dar, dass man schnell, einfach und absolut seriös einen Kredit aus der Schweiz, ganz bequem via Internet, beziehen kann. In der Schweiz werden nämlich zur Bonitätsprüfung nicht die Schufa-Einträge der deutschen Kreditantragsteller berücksichtigt, die Kriterien zur Kreditvergabe sind andere. Ein solches Kriterium ist beispielsweise, dass ein Mindestverdienst vorhanden sein muss, denn so möchten sich die Schweizer Kreditgeber absichern, dass der gewährte Kredit auch wieder zurückgezahlt wird. Diese Möglichkeit zu einem Kredit zu kommen ist für viele Deutsche eine willkommene Alternative zum Kredit bei der Hausbank, weil der Kredit aus der Schweiz das Kreditverhältnis zur Bank in Deutschland nicht beeinträchtigt. Auch wenn man einen positiven Schufa-Eintrag vorweisen kann ist ein Schweizer Kredit eine gerne beanspruchte Kreditmöglichkeit, da die Kredite, die man beispielsweise bei Kredit1a.de beziehen kann, nicht in der Schufa-Akte vermerkt werden.

Tags: , , , , , , ,

Ein seriöser Kredit trotz Schufa – gibt es das?

Posted by admin on März 14, 2011
Kredit / Kommentare deaktiviert für Ein seriöser Kredit trotz Schufa – gibt es das?

Wer sich mit dem Thema Schufa näher beschäftigt, der weiß, dass ein negativer Eintrag bei dieser zentralen Meldestelle für das Kreditwesen weit reichende Konsequenzen für den Betreffenden hat. Denn mit einem schlechten Schufa-Eintrag kann man quasi alle Wünsche nach Krediten, Ratenzahlungen oder Kauf auf Rechnung direkt an den Nagel hängen. Keine deutsche Bank vergibt unter diesen Voraussetzungen Gelder. Deshalb ist die Frage berechtigt: Ein seriöser Kredit trotz Schufa, gibt es das überhaupt? Die Antwort darauf ist leicht: ja, es gibt ihn, den Kredit auch ohne Überprüfung der Schufa. Da die Nachfrage nach genau dieser Form der Geldaufnahme immer größer wird, haben sich viele Kreditinstitute und Finanzierungsunternehmen extra auf diesen Bereich spezialisiert. Sie bieten die unterschiedlichsten Möglichkeiten an. Ein seriöser Kredit trotz Schufa wird aber auch in der Regel nur dann bewilligt, wenn der Antragsteller seine Bonität nachweisen kann. Denn natürlich ist es für die Kreditunternehmen wichtig, dass gesichert ist, dass die aufgenommen Raten auch wirklich zurückgezahlt werden können. Denn für beide Seiten muss ja eine Basis vorhanden sein, auf der man aufbauen kann. Wer sich also vor diesem Hintergrund einen Kredit aufnehmen will, der sollte zumindest in einem festen Arbeitsverhältnis stehen und das schon seit etwas längerer Zeit – in der Regel sollte man die Probezeit hinter sich haben und gut ein halbes Jahr lang schon einen regelmäßigen Gehaltseingang nachweisen können. Wer sich dann zum Beispiel für einen so genannten Schweizer Kredit aus dem Online-Angebot entscheidet, der muss zudem einen festen Wohnsitz haben und deutscher Staatsbürger sein. Bei dieser Form der Geldaufnahme wird auf jegliche Schufa-Auskunft verzichtet und auch nach erfolgter Auszahlung wird der Kredit dort nicht vermeldet. Ein seriöser Kredit trotz Schufa unterliegt also auch gewissen Bedingungen und das sollte er wirklich auch, um eine vertrauensvolle Basis für beide Seiten zu haben.

Tags: , , , , , , ,

Barclaycard Business Kreditkartendoppel

Posted by admin on Dezember 15, 2010
Wirtschaft / Kommentare deaktiviert für Barclaycard Business Kreditkartendoppel

Allgemeines

Die Barclaycard Business ist für die überwiegend geschäftliche Nutzung konzipiert worden und richtet sich daher mit ihren Leistungen und Konditionen vor allem an Business Kunden. Der Kunde erhält dabei ein Doppel aus Visa und Mastercard, welche insgesamt in über 30 Millionen Geschäften weltweit akzeptiert werden.

Die Nutzung der Karten ist im ersten Jahr beitragsfrei. Nach Ablauf der beitragsfreien Zeit fallen folgende gestaffelte Gebühren an:

  • bis 3.000,-€ = 30,-€
  • bis 6.000,-€ = 20,-€
  • bis 9.000,-€ = 10,-€
  • ab 9.000,-€ = Entfall des Jahresbeitrages

Für den Nutzer der Barclaycard Business ist die saubere Trennung zwischen geschäftlichen und privaten Ausgaben ganz einfach dadurch gewährleistet, dass Visa und MasterCard getrennt voneinander genutzt werden können. Dies vereinfacht auch die Spesenabrechnung erheblich.

Rückzahlungsarten
Der Kunde hat bis zu zwei Monate Zeit, die angefallenen Kreditbeiträge zinslos zu begleichen. Danach fällt ein Effektivzins in Höhe von 18,99 Prozent an. Die Rückzahlung kann dabei entweder in Höhe des Gesamtbetrages oder in Teilbeträgen erfolgen, da es sich bei ihr um eine Revolving Card handelt. Es müssen jedoch mindestens 3 Prozent der Gesamtsumme oder aber 25 Euro monatlich entrichtet werden.

Zusätzliche Leistungen
Als Inhaber der Barclaycard Business ist es möglich einen individuellen Kreditrahmen auszuhandeln. Für Geldgeschäfte in Euroländern werden keine Auslandsgebühren fällig und es können auf Wunsch weitere, individuell auszuhandelnde, Zusatzleistungen in Anspruch genommen werden.

Über Barclays
Die Barclays Bank PLC mit Sitz in Großbritannien war 1966 die erste Bank in Europa, die eine Kreditkarte herausgab, die Barclaycard. Heute ist die Bank eine der führenden Kreditkartenanbieter weltweit. Mit mehr als 1,4 Millionen ausgegebenen Kreditkarten rangiert sie derzeit im deutschen Markt auf Platz zwei. Die Barclays Bank PLC kann auf eine erfolgreiche 300 jährige Geschichte zurückblicken und ist heute mit über 48 Millionen Kunden weltweit eine führende Institution in der Branche.

Tags:

Die Kreditkarte – eine Plastikkarte im Detail!

Posted by admin on November 28, 2010
Finanzen / Kommentare deaktiviert für Die Kreditkarte – eine Plastikkarte im Detail!

Mit der Kreditkarte verhält es sich ähnlich wie mit unserem Bargeld. Jeder hatte bereits des Öfteren eine in der Hand und hat vermutlich auch das ein oder andere Mal eine Investition mit selbiger getätigt. Nichtsdestoweniger könnte man wahrscheinlich auf Anhieb nicht sagen, wie sie denn genau aussieht, was mit dem Aufdruck auf den Banknoten auch nicht anders ist. Wenn man denn nun genau beschreiben sollte, wie ein 20 bzw. 50 Euro Schein denn aussieht, stünden die meisten vermutlich vor einer schwierigen Aufgabe!

Die Kreditkarte wird standardisiert in der Größe 85,6 x 53,58 x 0,76 mm hergestellt. Das gilt im Prinzip für alle offiziellen europäischen Plastikkarten. Auch wenn sich die Karten in Design und Optik natürlich unterscheiden, einige besondere Gegebenheiten sind allerdings immer gleich. Auf der Vorderseite muss der Name des Kartenbesitzers in Reliefdruck vorhanden sein, des Weiteren natürlich das Logo des Ausstellers und der CVC Code. Auf der Rückseite der Kreditkarte findet man dann einen Magnetstreifen und natürlich ein Feld für die Unterschrift, auf welche nicht vergessen werden sollte. Der Hochdruck kommt für die Nummer der Karte zum Einsatz, für den Namen sowie die Dauer der Gültigkeit und das Datum der Ausstellung.

Kreditkarten werden in unterschiedlichsten Ausführungen ausgestellt. In der Regel ändert sich zu der Funktionalität auch die Optik, was für einen gewissen Wiedererkennungswert sorgt. So unterscheiden sich für gewöhnlich herkömmliche Karten von Prepaidkarten, wobei auch hier die essentiellen Formvorschriften natürlich eingehalten werden. Zu diesen Karten gehört auch die Payango Card. Die Payango Card ist eine Prepaidkarte, die auch ausgestellt wird, wenn die Bonität nicht durch ein einwandfreies Leumundszeugnis der Schufa gegeben ist. Die Payango Card kann überall eingesetzt werden und eignet sich auch bestens für das Shoppen im Internet. Des Weiteren kann sie auch schon von Schülern beantragt werden, da nur das vorhandene Guthaben verwendet werden kann.

Tags: ,

Zahlungsmittel mit Guthaben

Posted by admin on September 25, 2010
Finanzen / Kommentare deaktiviert für Zahlungsmittel mit Guthaben

Auch wenn jemand derzeit in einer finanziellen nicht so rosigen Lage ist und eine Bonitätsprüfung negativ ausfallen würde, kann er trotzdem eine Kreditkarte bekommen. Insbesondere für eine Auslandreise sind die immer beliebter werdenden Prepaid Kreditkarten als Zahlungsmittel weltweit anerkannt. Der Herausgeber VISA ist an mehr 25 Millionen Stellen ein gern gesehener Gast. Die Kreditkarten ohne Schufa können Sie bekommen, indem Sie sich ein Guthabenkonto bei einem der vielen Anbieter einrichten lassen. Zahlungen oder Bargeldabhebungen, die dann mit der neuen Karte getätigt werden, erscheinen dann unmittelbar als Abbuchung auf dem Konto. Ein Einsatz der Karte ist also nur möglich, wenn die eingezahlte Summe zur Deckung einer Zahlung ausreicht. Aber auch bei diesen Angeboten lohnt sich hinsichtlich der anfallenden Gebühren und Nebenkosten eine genauere Betrachtung der Provider. Zur Auffindung des für Sie günstigsten und passenden Kontos können Sie sich den Kreditkarten ohne Schufa Vergleich zunutze machen. Bei einem Vergleichsportal im Internet werden Ihnen nicht nur Informationen zum Anbieter, sondern auch Kosten und Leistungen der Guthabenkarten direkt gegenübergestellt. Einige Herausgeber bieten zwar die Kontoführung zu äußerst günstigen Konditionen an, erheben aber Gebühren für die Abhebungen von Bargeld oder andere Transaktionen. Der Vorteil dieser Karten liegt eindeutig darin, dass man sich als Antragsteller keiner Bonitätsprüfung unterziehen muss. Gleichermaßen können Sie mit dieser Karte aber auch nicht in die Schuldenfalle tappen, da seitens der herausgebenden Institution kein Kreditrahmen gewährt wird. Ohne die Entrichtung einer Jahresgebühr kommen Prepaid Kreditkarten jedoch nicht aus. Da diese Kosten durchschnittlich bei 20 – 40 Euro für 12 Monate liegen, kann man Sie durchaus als Alternative zum üblichen Kartenvertrag in Erwägung ziehen.

Tags: , ,