Kreditkarte Mastercard Gold defekt: Was nun?

Posted by admin on Juli 14, 2011
Finanzen

Ist die defekt, kann das natürlich im ersten Moment ein Schock sein. Meist merkt man dies ja sowieso nur, wenn sie zum Einsatz kommt. Befindet man sich bei einem Geschäftsessen und möchte das Essen seiner Kollegen oder Kunden damit bezahlen, wird das ein sehr unangenehmes Erwachen, wenn die Kreditkarte Mastercard Gold dann nicht funktioniert. Aber wieso funktioniert die Karte auf einmal nicht mehr? Das kann mehrere Ursachen haben, die ganz unterschiedlich sind. Zunächst einmal ist der Umgang mit der Kreditkarte wichtig. Sie muss gut aufbewahrt werden. Viele haben die Kreditkarte Mastercard Gold im Geldbeutel. Ist sie dort ohne Schutz und wird auch noch in der Hosentasche getragen, kann durch das Scheuern der Karte diese nicht mehr funktionieren.

Dies ist auch einer der häufigsten Gründe, warum die Karte nicht mehr funktioniert. Dann gibt es aber natürlich auch noch Menschen, die nicht sehr sorgsam mit der Kreditkarte Mastercard Gold umgehen. Sie wird überall mit hingenommen, liegt im Dreck oder wird gar mit Cola oder anderen Getränken überschüttet. In der Regel macht dies der Karte zwar nicht allzu viel aus, dennoch kann es irgendwann zu viel des Guten sein und die Karte wird dann darunter leiden. Die Ziffern sind nicht mehr zu lesen und die Abnutzung schreitet relativ schnell voran.

Die Kreditkarte Mastercard Gold kann aber auch durch Magneten unbrauchbar gemacht werden. Es gibt an vielen Kassen Bereiche für die Aufhebung der Diebstahlsicherung. Wird die Karte in diesen Bereich gelegt, kann es passieren, dass sie danach nicht mehr funktioniert. Deshalb werden hier auch vermehrt Schilder aufgeklebt, dass die Kunden die Karte an einen anderen Ort ablegen. Es muss natürlich nichts passieren, aber es kann. Ist die Funktion beeinträchtigt, sollte sofort eine neue Karte beantragt werden, bevor diese gar nicht mehr funktioniert. So macht auch das Einkaufen wieder Spaß.

Erstellt durch admin

Tags:

Comments are closed.