Games

Casino San Remo

Posted by admin on
Reisen / Kommentare deaktiviert für Casino San Remo

Nicht zuletzt wegen des populären Casinos ist der italiensche Ort „San Remo” ein besonders beliebter Ferienort für Touristen. Die Bucht, in welcher das Casino San Remo liegt, wird von zahlreichen Bergen geschützt. Die Provinz Imperia ist darüber hinaus im ganzen Jahr ein beliebtes Reiseziel, da dort stets ein mildes Klima herrscht. Jeden Samstagmorgen haben unzählige Besucher die einmalige Chance, einen Blick in das älteste Casino zu werfen, das Italien zu bieten hat.

In der Blütezeit der Spielhallen, Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, wurde das Casino im Liberty Stil gebaut und ist das einzige Casino aus der früheren Zeit, welches auch heute noch aktiv betrieben wird. Die Kernidee war es zu der Zeit, San Remo zu einem neuen „Monte Carlo“ zu verwandeln. Leider wurde dieser Traum nie realisiert. Seit dieser Zeit besuchten außerdem zahlreiche Berühmtheiten das angesehen Casino. Aus diesem Grund spielen die populärsten Geschichten des Schriftstellers Tommaso Landofli in dem hochwertigen Casino. Selbstverständlich wird in diesem Casino sehr viel Wert auf Kultur und Unterhaltung gelegt. Aus diesem Grund gibt es stets zahlreiche Veranstaltungen, die in diese Richtung gehen.

Auf über 2500 Quadratmeter haben neugierige Besucher die Möglichkeit, zahlreiche märchenhafte Räume zu besuchen und sich durch das wahnsinnig stilvolle Ambiente verzaubern zu lassen. Die „Liberty Hall“ beispielsweise verfügt über mehr als 430 Spielautomaten und im „Goldenen Saal“ kann an nahezu 40 Black Jack und Roulette-Spiel-Tischen das Glück herausgefordert werden.

Natürlich können die Spielpausen in diesem luxuriösen Casino auch stilvoll für ein Gourmet-Dinner genutzt werden. Im Winter wird dies gerne im Restaurant Biribissi verspeist. Im Sommer nehmen die zahlreichen Gäste gerne Ihr Dinner auf der atemberaubenden Terrasse zu sich. Für ein kleines Häppchen zwischendurch gibt es darüber hinaus drei wunderschöne Bars.

Für den Eintritt in das Casino de San Remo muss das Mindestalter von 18 Jahren erreicht worden sein. Außerdem legt das Casino viel wert auf Abendkleidung.

Tags: , , , , , , , ,

Onlinespiele – ein kurzer Überblick

Posted by admin on
Spiele / Kommentare deaktiviert für Onlinespiele – ein kurzer Überblick

Onlinespiele erfreuen sich einer großen und immer weiter wachsenden Beliebtheit. Kein Wunder also, dass es mittlerweile Tausende von diesen kostenloses Spielen im Internet zu finden gibt. Dabei ist die Bandbreite, die unter den Spielen zu finden ist, recht erstaunlich. Egal, ob man schnell mal ein Denkspiel machen möchte, oder ein umfassendes Fantasy-Abenteuer erleben, es ist alles dabei, sehr einfach zu spielende Spiele als auch kreative Internetspiele. Onlinespiele bieten deshalb für jeden etwas, der auch nur im entferntesten an Spielen interessiert ist. Die Welt der Onlinespiele erschient mittlerweile als ein vielfältiges ständig wachsendes Universum, denn zusätzlich bemühen sich die Anbieter immer wieder durch neue Onlinespiele zu locken und auf sich aufmerksam zu machen.

Besonders beliebt sind die sogenannten Browsergames. Dafür braucht man nur einen gängigen Browser und eine Internetverbindung und möglicherweise eine Flash-Player, den man sich ebenfalls kostenlos aus dem Internet herunter laden kann. Schon kann man loslegen. Man spielt die Onlinespiele einfach durch Download im Webbrowser. Solche Browsergames erlauben einem neben kurzen Denkaufgaben, ganze Städte zu errichten, in einem Universum um Herrschaft zu kämpfen oder auch einen eigenen Fußballverein zu gründen. Dabei gibt es qualitativ wenig aufwendige aber auch sehr hochwertige Spiele. Um überhaupt einen Überblick zu bekommen ist es gut, sich in entsprechenden Foren oder auch auf diversen zusammenfassenden Spieleseiten zu informieren, denn sonst kann man in dem Spiele-Dschungel auch leicht die Übersicht und die Lust verlieren. Viele haben natürlich auch eien große Ähnlichkeit untereinander, so dass es sinnvoll ist, sich auf ein paar wenige zu konzentrieren, zu mal man sich auch bei den einfachen durch häufigeres Spielen verbessern kann. Doch Vorsicht, es gibt auch Tricks, um aus einem kostenlosen Spiel ein kostenpflichtiges zu machen. So erhält der Spieler zwar kostenlosen Zugang, kann auch erfolgreich spielen, doch schließlich wird klar, dass man zur schnellen Erreichung des Ziels, zusätzliche Ausrüstungsgegenstände gegen reales Geld kaufen muss. Ist der Köder erst einmal gelegt, erliegen viele diesem Reiz und dann kann es möglicherweise schnell sehr teuer werden.

Tags: , , , , , ,

Kostenlose MMORPGs und Browsergames im Vergleich

Posted by admin on
Spiele / Kommentare deaktiviert für Kostenlose MMORPGs und Browsergames im Vergleich

Schon als Kind hat man angefangen, Spiele zu spielen und sich damit die Zeit zu vertreiben. Dieses Hobby zieht sich hin bis zum Erwachsenwerden und hört selbst da in vielen Fällen nicht auf. Doch die Spielgewohnheiten der Menschen haben sich schon seit längerer Zeit drastisch geändert, sodass sich der Trend heute eher in Richtung der Spiele im Internet verlagert hat. Beim Surfen im World Wide Web trifft man schon nach kurzer Zeit, egal auf welchen Seiten man sich aufhält, auf kostenlose Onlinespiele.

In diesem Spielebereich kann man allerdings zwischen verschiedenen Typen und Arten unterscheiden. Vergleicht man kostenlose Clientgames (MMORPGs) und Browsergames zum Beispiel, so bietet jede Art der Spiele eigene Vor- und Nachteile mit sich.

Der Begriff MMORPG steht für Massively Multiplayer Online Role-Playing Games und beschreibt das Genre der Online-Rollenspiele. Diese Spiele erfordern in den meisten Fällen einen Download aus dem Internet mit anschließender Installation. Der Spieler muss so zwar vor dem Spielen ein wenig warten, doch die Geduld wird mit einer umwerfenden Spielegrafik und einem Erlebnis in 3D belohnt.

Kostenlose Browsergames hingegen können nach einer Anmeldung beim Betreiber des Spiels sofort und unkompliziert online in einem gängigen Web-Browser wie zum Beispiel Internet Explorer, Safari, Opera oder Mozilla Firefox gespielt werden. Damals waren die meisten Browserspiele noch textbasierend, es gab also kaum Grafiken und Bilder, geschweige denn Animationen. Heute, mit der rasanten Entwicklung von Web-Technologien wie Flash und HTML wurde es möglich, die Spiele im Browser weitaus komplexer, anspruchsvoller und umfangreicher zu gestalten.

Nun wirft sich noch die Frage auf, wieso all diese Onlinespiele kostenlos sein können. Das ist dadurch zu erklären, dass es im Spiel die Möglichkeit gibt, Spielgegenstände um echtes Geld zu kaufen. Diese Gegenstände werden allerdings nicht zwingend zum Spielen benötigt und die MMORPGs und Browsergames können ohne Probleme auch in der kostenlosen Variante online gespielt werden. Es bleibt also jedem Spieler selbst überlassen, ob er für eines dieser Games Geld ausgeben möchte, oder nicht.

Tags: , , , ,

Spiele Download – Gratis Games im Internet

Posted by admin on
Spiele / Kommentare deaktiviert für Spiele Download – Gratis Games im Internet

Games und Spiele aus dem Internet werden immer beliebter bei Jung und Alt. Man kann die Games auf dem Computer, Handy oder anderen tragbaren Geräten ganz einfach und schnell spielen. Die meisten kostenlosen Spiele werden direkt aus dem Internet heruntergeladen und installiert. Das Netz ist auch die beste Quelle um neue gratis Spiele zu finden und auf den eigenen Computer runterladen zu können. Mit Hilfe der Suchmaschinen könnt Ihr problemlos an kostenlose Spiele gelangen und diese anschließend herunterladen. Ich empfehle euch die gratis Games immer direkt vom Hersteller auf den Computer runterzuladen. Denn dann ist das Risiko am geringsten eine schädliche Software auf dem Computer zu installieren. Meistens veröffentlichen die Spiele Hersteller auch verschiedene Tricks und erklären euch das Game auf der Webseite. Auch Updates oder Upgrades können über die Game Herstellerseiten runtergeladen werden. Um Spiele im Internet aufspüren zu können, müsst Ihr in der Suchmaschine nur den Namen des Games und das Suchwort Download eingeben.

Anschließend erhaltet Ihr die wichtigsten Download Portale um das Game auf dem Computer oder ein anderes Gerät runterladen zu können. Achtet immer darauf, dass ein Spiel auch wirklich kostenlos gespielt werden kann. Denn leider gibt es auch schwarze Schafe die versuchen im laufe des Spiels auf eine kostenpflichtige Version an den Mann zu bringen. Doch die meisten Anbieter für gratis Spiele und Games sind professionell und bieten eine kostenlose Software zum spielen. Wer größere Games schnell herunterladen möchte, dem empfehle ich einen Download über die File Hosting Website Rapidshare. Dieser kostenpflichtige Dienst ermöglicht einen Highspeed Download über die Rapidshare Server. Nach dem herunterladen von kostenlosen Freeware Games solltet Ihr die Datei immer mit einem Virenscanner prüfen. Denn hin und wieder werden leider Dateien zum Download angeboten, die einen Virus oder Trojaner im Schlepptau haben. Man sollte also auf die Punkte Sicherheit und versteckte Kosten beim Download von gratis Games achten.

Tags: ,