leasing

Der Mini: Der Traum geht weiter!

Posted by admin on Mai 19, 2010
Auto / Kommentare deaktiviert für Der Mini: Der Traum geht weiter!

Als der Mini im Jahre 1959 entwickelt wurde, dachte noch keiner daran, welchen Erfolg dieser große Kleine verbuchen wird. Die Fangemeinschaft dieses „Miniaturautos“ ist alles andere als winzig. Ein Mal im Jahr findet das internationale Minitreffen (International Mini Meeting) statt, woran sehr viele begeisterte Mini-Liebhaber teilnehmen. Sogar im Bereich des Motorsports findet der Winzling bis heute einen regen Einsatz. Für Bergrennen ist der Mini auch bestens geeignet. Es gibt kaum ein Auto, das im Lauf der Geschichte so viel Anklang fand!

Für einen gewissen Zeitraum war man sich gewiss, dass der Mini in Zukunft zum Nostalgieobjekt verkümmern würde. Grund dafür war die Tatsache, dass der allerletzte Mini im Jahre 2000 das Montageband verließ. Doch damit wollte man sich nicht zufrieden geben. Die große BMW sorgte schon ein Jahr später dafür, dass der kleine Freund Nachwuchs bekam. Die Neuauflage des Kult-Autos sprengte alle Erwartungen! Der Traum geht weiter…

Leider fehlt vielen Mini-Fans die finanzielle Grundlage, um sich ihr Lieblingsfahrzeug leisten zu können. Die Preise sind in dieser Hinsicht nämlich alles andere als winzig. Mindestens 14 600 Euro muss man schon parat haben, um sich das Kultauto leisten zu können. Wer nun aber daran denkt, seinen Traum deshalb aufgeben zu müssen, der liegt falsch! Mini Leasing ist eine bequeme und günstige Alternative zum Kauf.

Alle erdenklichen Mini-Modelle kommen hinsichtlich des Mini Leasings in Frage. Der Mini Clubman ist z.B. für all jene gedacht, die etwas mehr Platz benötigen. Der Mini Countryman passt gut zu Menschen, die sowohl auf Retro als auch auf Lifestyle nicht verzichten möchten. Der Mini John Coopers Works ist genau das Richtige für die Schnellen. Dank Werks-Tuning erreicht dieser nämlich eine Geschwindigkeit von bis zu 238 km/h.

Wie man sieht, ist für jeden Geschmack der ideale Mini dabei. Durch das Mini Leasing muss niemand mehr auf das große Fahrvergnügen verzichten. Kult bleibt Kult!

Tags:

Weniger Menschen kaufen Original Toner

Posted by admin on April 11, 2009
Computer / Kommentare deaktiviert für Weniger Menschen kaufen Original Toner

Originale Toner bzw. Patronen sind fast genauso teuer wie die Drucker selber. Aus diesem Grund entschließen sich immer mehr Menschen dazu Refill-Patronen zu kaufen. Diese sind meist mehr als 60% günstiger als die Originalpatronen. Es mag sein, dass bei mehrmaligem Gebrauch von Refillpatronen der Drucker leidet, allerdings hat man dann die Kosten schon längst wieder raus.

Viele Firmen bezahlen Toner erst am Ende des Jahres bzw. monatlich, wenn Geräte geleast sind. Hier sind die Kosten für die Toner nämlich in der monatlichen Pauschale enthalten. Es kann auch sein, dass jährlich die Zählerstände der Drucker kontrolliert werden.

Es wird nachgesehen wieviel gedruckt wurde. Übersteigt die Anzahl der Ausdrucke eine gewisse Grenze muss entsprechend nachgezahlt werden. Immer mehr Firmen entscheiden sich für diese Form des Leasings. Nicht nur der Service, sondern auch der Toner ist im Preis enthalten.

Viele Druckeranbieter haben eigene Tochtergesellschaften, die das Leasing anbieten und managen, Die Muttergesellschaft kann sich so viel mehr auf das Tagesgeschäft konzentrieren.
Im privaten Bereich kaufen immer weniger Menschen Originalpatronen, weil dies einfach zu teuer ist.

Es gibt mittlerweile extra Läden in denen Druckertinte nachgefüllt werden kann. Man gibt seine alten Patronen ab und erhält neue volle Patronen. Das ist oft mehr als 80% günstiger und wird von fast allen Kunden im Privatbereich genutzt. Lediglich Firmen kaufen sich noch oft Original-Tinte bzw. Toner weil sie der Meinung sind vom Hersteller sei Toner einfach günstiger.

Tags: , ,