Das ist echt nicht mehr lustig

Posted by admin on März 08, 2011
Allgemeines, Wirtschaft

Das Leben in Deutschland wird immer härter und gerade so mancher Hartz IV-Empfänger oder Zeitarbeiter hat stark daran zu knabbern jeden Monat pünktlich seine Rechnungen zu bezahlen. Denn trotz so manchem Zuschuss vom Staat geht die Rechnung am Monatsende einfach nicht auf. Denn auch die Ämter zahlen stets nur festgesetzte Abschläge für die Nebenkosten. So passiert es immer öfter, dass der Verbraucher am Ende draufzahlen muss und das Geld dann für den Lebensunterhalt nicht mehr reicht. Denn gerade die Stromtarife, aber auch der Gas-, Öl- und Wasserpreis steigt immer weiter an. Natürlich sinkt dabei auch die Lebensqualität, denn wenn man sich nur noch so eben ein Dach über den Kopf und etwas zu Essen leisten kann, hat das mit dem schönen Leben nicht mehr wirklich etwas zu tun. Zahlreiche Verbraucher haben schon den Rat angenommen und sind von ihrem Grundversorger zu anderen Anbietern gewechselt, die Billigstrom anbieten. Zwar sparen die Verbraucher dann so etwas Geld, aber letztendlich ist auch dies meist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Erst wenn man sich für alle einzelnen Nebenkosten den günstigsten Anbieter heraussucht und diesen dann auch bei plötzlichen Preiserhöhungen sofort wechselt, merkt man dies im Geldbeutel. Ständig steigende Preise machen den Verbrauchern immer mehr zu schaffen und gerade die Kleinsten, die Kinder leiden darunter. Denn viele Sachen die sie gern tun würden, können ihre Eltern einfach nicht erlauben und das schlichtweg deshalb da es finanziell einfach nicht möglich ist. So kann der Schwimmbadbesuch für ein Kind schon zum Luxus werden und sogar eine warme Mahlzeit am Tag ist bei vielen Familien einfach schon nicht mehr möglich. Immer mehr Familien in der BRD leben in Armut und jeden Tag werden es mehr. Und die, die eigentlich unbeschwert ihre Kindheit genießen sollten, müssen heutzutage viel zu schnell erwachsen werden.

Erstellt durch admin

Tags:

Comments are closed.