Das gute alte Wettbüro

Posted by admin on März 23, 2011
Sport & Freizeit

Lokale werden immer seltener. Zwar findet man zahlreiche Wettbüros oder Wettlokale noch vor allem in größeren Städten. Doch der wahre Schauplatz der Wettbranche ist das Internet. Längst hat sich der Schwerpunkt hierhin verschoben und ein Großteil der Wetten weltweit werden über das Internet platziert. Ein solcher macht es über seine Internetpräsenz möglich, eine Wette online zu platzieren. In den meisten Fällen muss der Kunde sich zuvor bei der Internetsite des Anbieters registrieren und ein Profil erstellen. Daraufhin wird ein Account für ihn eingerichtet, auf das der Kunde einen gewissen Betrag einzahlt, den er dann verwenden kann, um seine Einsätze zu platzieren. Auch die Gewinne werden auf diesem Konto gutgeschrieben. Meist werden klassisch Einzelwetten gesetzt.

Die Quote ist der Faktor, mit dem die Gewinnausschüttung berechnet wird. Investiert man also 10 Euro bei einer Wettquote von 1,5 so erhält im Falle eines Gewinnes 15 Euro ausgezahlt. Zieht man von der Quote 1 ab, so erhält man den Faktor, mit dem man den tatsächlichen Reingewinn auszahlen kann. Die inzwischen häufigsten werden auf die Ergebnisse von Fussballspielen gesetzt, insbesondere international interessante Spiele wie Begegnungen in der Championsleague oder anderen internationalen Pokalspielen sowie Länderspiele, darunter natürlich ganz besonders Weltmeisterschaftsspiele. Neben den drei klassischen Wettmöglichkeiten, die sich aus Sieg Heimmannschaft, Unentschieden, Niederlage Heimmannschaft zusammensetzen, bieten viele zahlreiche weitere Wetten an, die höchst unterschiedlich sein können, weil sie vom Buchmacher abhängen, wie man bei einem Vergleich der Wettanbieter schnell feststellen wird. Rechtlich gesehen ist die Situation in Deutschland kompliziert, da Europarecht, Bundesrecht, Landesrecht und ehemaliges DDR-Recht einander äußerst widersprüchlich überlagern. Auch das ist natürlich ein Grund, warum sich online höchster Beliebtheit erfreuen. Eine wichtige Aufgabe, die einem Wettanbieter laut Gesetz in Deutschland zukommen, ist die Bekämpfung von Spielsucht. Spielen kann definitiv süchtig machen und wenn jemand der Spielsucht erlegen ist, wird er sich wohl professioneller Hilfe unterziehen müssen, da er ohne eine solche sein Leben wohl nicht mehr in den Griff bekommen wird.

Erstellt durch admin

Tags: , ,

Comments are closed.