Urheber nicht immer eindeutig zu ermitteln

Posted by admin on September 02, 2009
Recht

In der heutigen Zeit sind Menschen ohne Handy eher die Ausnahme. ICQ, Skype und dergleichen sind weitere Kommunikationsmittel, die völlig selbstverständlich, schon von Kindern in Gebrauch sind. Wenn sich hier manche Eltern an ihre eigene Kindheit erinnern, war jedoch noch nicht einmal in jedem Haushalt ein normales Telefon eine Selbstverständlichkeit. Wer der tatsächliche dieses äußerst praktischen Kommunikationsmittels war, ist bis heute noch immer umstritten. Das hängt wohl auch damit eng zusammen, wie geschickt einige mit dem Vermarkten von umgehen können. Manche begabte Erfinder sind zwar ohne Zweifel sehr intelligente Menschen, haben aber Probleme ihre Entdeckung der Öffentlichkeit so zu präsentieren, dass das Interesse von entsprechenden Leuten geweckt wird, die bereit sind, die Neuentwicklung zu produzieren. Vorreiter des Telefons war die Entwicklung einer Möglichkeit, Zeichen mithilfe von Elektrizität zu übertragen. Carl Friedrich Gauß ist auf diesem Gebiet ein wichtiger Name. Gemeinsam mit seinem Mitstreiter Wilhelm Eduard Weber entwickelter er eine erste einfache Telegrafenverbindung. Beim Telefon geht es nun darum Schallwellen zu übertragen und gleich mehrere Personen betätigten sich auf diesem Feld. Der Italiener Antonio Meucci erfand aus der Not heraus eine erste Fernsprechverbindung. Seine Frau litt an starkem Rheuma, was es ihr unmöglich machte, ihr Zimmer zu verlassen. Letzen Endes waren es Schicksalschläge und finanzielle Knappheit, die es ihm verwehrten seine Erfindung patentieren zu lassen. Alexander Graham Bell machte sich Meuccis Erkenntnisse zunutze. Den darauf folgenden Rechtsstreit mit Meucci verlor der Italiener. Philip Reis war ebenso erfolgreich im Aufbau einer funktionsfähigen elektrischen Fernsprechanlage. Wieder war es Bell, der die Entdeckung von Reis, der seine Anlagen unter anderem auch nach Übersee verkaufte, aufgriff. Trotz allem war es für Bell zunächst schwer, das Telefon zu vermarkten. Mithilfe von entsprechender Prominenz war er am Ende dennoch erfolgreich. Aus seiner 1877 gegründeten Bell Telephone Company ging schließlich der heute weltweit größte Telefonkonzern hervor.

Erstellt durch admin

Tags: , , , , ,

Comments are closed.