Küchenarmaturen

Das Badezimmer „bewaffnen“

Posted by admin on September 08, 2011
Bau und Renovierung / Kommentare deaktiviert für Das Badezimmer „bewaffnen“

Das Wörtchen Armatur ist heute dergestalt inflationär im Gebrauch, dass seine ursprüngliche Bedeutung rein gar nichts mehr zu Sache tut. Denn die war wenig behaglich und durchaus militärisch. Armare – das bedeutete bei den Lateinern bewaffnen. Und die Armatur ist das dazugehörige Prozedere. Heute allerdings hat der Begriff eine sehr viel friedfertige Bedeutung, geht es in der Regel doch um Bedienelemente zu allerlei Gerätschaften, von Steuerungspanels großer Maschinen, über das Cockpit eines Autos bis hin zu den Heizungs- und Sanitärarmaturen. Mit letzten wird sich dieser Artikel im Folgenden ein wenig ausführlicher befassen. In der Regel wünscht man sich von Armaturen in Badezimmern und Küchen in erster Linie eine funktionale Stärke und eine gute Bedienbarkeit.

Robustheit und gute Qualität der Materialien ist unbedingt erforderlich, denkt man so stark frequentierte und mitunter auch stark in Anspruch genommene Elemente wie den Wasserhahn eines Waschbeckens oder einer Badewanne respektive einer Dusche. Besonders in Haushalten mit kleinen Kindern kommt es demnach darauf an, dass diese Armaturen einem Belastungstest, oder besser noch vielen, weil täglich vorkommenden, Belastungstests ohne Weiteres standhalten. Neben Robustheit und qualitativer Hochwertigkeit in Bezug auf Stabilität verlangen Standort und Funktion gewöhnlich auch eine pflegeleichte Wartung, in etwa durch eine besondere Beschichtung des Materials, die möglichst widerstandsfähig ist und sich leicht säubern lässt. Der Nutzer sollte die Armaturen regelmäßig reinigen, um unschöne optische Schäden wie etwa Kalkflecken oder Ablagerungen zu vermeiden. Durchaus können sich zunächst rein optische Schäden auch zu Betriebsschäden ausweiten, weswegen Vorbeugung hier angebracht ist. Neben Stabilität und Pflegeleichtigkeit darf ein dritter Anspruch gestellt werden, der bereits angeklungen ist. Auch in funktionalen Räumen wie Küche und Bad spielen Faktoren wie Optik und Design eine große Rolle. Demnach müssen auch diese Armaturen stilvoll und edel durchaus sein. Glücklicherweise erfüllen die Armaturen bekannter und etablierter, aber auch weniger präsenter Marken diese Ansprüche mit zahlreichen, wenn nicht allen ihrer angebotenen Produkte.

Tags: , ,