Dienstleistung und Management, Unternehmensberatung Nürnberg

Posted by admin on Mai 04, 2010
Wirtschaft

Die Grenzen zwischen Dienstleistung und Management sind oft fließend, die Aufgaben einer Unternehmensberatung sind es ebenfalls. Ein klar abzugrenzendes Tätigkeitsfeld lässt sich nicht aufzählen, viel mehr fließen die verschiedensten Aufgaben ineinander. Unternehmensberatung Coburg Betriebsberatung beantwortet die Frage, wann wird eine Unternehmensberatung eigentlich beauftragt? Lohnt es sich nicht einen Spezialisten dauerhaft und fest einzustellen, dann wird in der Regel eine Unternehmensberatung beauftragt. Ist die Problematik in einem klar abzugrenzenden Zeitraum zu lösen, dann ist eine Unternehmensberatung der effektivere Weg. In der Regel ergibt sich die Problemstellung aus einer betriebswirtschaftlichen Fragestellung. Die häufigsten Gründe für die Beauftragung einer Unternehmensberatung sind: Gewinne optimieren und verbessern, neue Strategien entwickeln, Absatzmärkte vergrößern oder erschließen, in Zusammenarbeit mit Notaren und Rechtsanwälten werden Nachfolgeregelungen erarbeitet und/oder die finanzielle Stabilität stärken. arbeitet in all diesen Aufgabenbereichen eng mit der ganzen Belegschaft zusammen.

Mitarbeiter sollen ihre Kompetenzen einbringen und sich aktiv am Prozess beteiligen. Häufig verursacht Unbekanntes Abneigung und auch manches Mal verweigern Mitarbeiter die Kooperation, wenn ihnen Entschlüsse und Veränderungen einfach so vor „die Nase gesetzt“ werden. Sind sie jedoch aktiv direkt einbezogen, dann werden Ängste abgebaut und Kompetenzen sinnvoll genutzt. Wann lohnt es sich eigentlich eine Unternehmensberatung zu beauftragen? Ist die Firma/das Unternehmen rundherum „gesund“, dann benötigt man sicherlich auch keine Unternehmensberatung. Und warum können Firmenleitung und Mitarbeiter manche Probleme nicht selbst lösen? Weil objektive Sichtweisen und Lösungsansätze häufig sehr viel effektiver sind. Man darf nicht vergessen, in jeder Situation stecken subjektive Wahrnehmungen und Gefühle. Diese sind in der Unternehmensberatung nicht vorhanden. Sie sind neutral und agieren ausschließlich wirtschaftlich und immer zum Wohl des Unternehmens, ohne Beeinflussung durch persönliche Kontakte. Nahmen früher fast nur Großkonzerne eine Unternehmensberatung in Anspruch, so hat sich dieses Berufsfeld auch stark auf mittelständische Unternehmen ausgeweitet. Das Wirtschaftsleben ist sehr schnell geworden, auch mittelständische Unternehmen sind häufig auf kurzfristige und schnelle Lösungen angewiesen.

Erstellt durch admin

Tags: ,

Comments are closed.