Das Ferienhaus Mecklenburg und die Seenplatten

Posted by admin on Oktober 07, 2010
Sport & Freizeit

Neben der mecklenburgischen Ostseeküste mit dem Ferienhaus Mecklenburg wird auch die Mecklenburgische Seenplatte bei Touristen und Mietern des immer beliebter. Diese in Deutschland einzigartige Region lockt ihre Gäste mit der Vielseitigkeit ihrer Landschaft und einem unverwechselbaren Naturerlebnis in das . Die Seenlandschaft rund um das mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna wird zum Teil durch Naturparks geschützt. Die Seenlandschaft ist so weitläufig und vielfältig, dass sie sich noch einmal in weitere Regionen unterteilen lässt. So kann das im Mecklenburgischen Großseengebiet stehen, im Neustrelitzer Kleinseengebiet, beispielsweise unmittelbar in dem Ort Neustrelitz, oder in der Feldberger Seenlandschaft. In der Region sind zudem zahlreiche Flüsse und weitere kleinere Gewässer zu finden, so etwa die Havel, die Elde oder der Rhin. Einer der Seen, an dem sich das befindet, die Müritz, gilt flächenmäßig betrachtet nach dem Bodensee als der zweitgrößte See Deutschlands und als der größte innerdeutsche See. Die meisten Seen sind durch Zu- oder Abflüsse miteinander verbunden und die gesamte Seenplatte ist wiederum mit der Ostsee verbunden. Neben der berühmten Mecklenburgischen Seenplatte kann sich das auch an der Feldberger Seenlandschaft befinden. Sie hat ihren Namen von dem kleinen Städtchen Feldberg erhalten, in dem es ebenfalls das ein oder andere Ferienhaus Mecklenburg gibt. Auch hier wird die Landschaft durch einige Naturparks geschützt. Die Region wird besonders von Naturliebhabern geschätzt, denn hier leben einige seltene Tierarten, die in anderen Teilen Deutschlands längst ausgestorben sind. So können die Bewohner des Ferienhaus Mecklenburg mit etwas Glück beispielsweise das Wappentier des Naturschutzparks, den Fischotter, antreffen. Darüber hinaus sind aber auch viele Seevogelarten unmittelbar neben dem Ferienhaus Mecklenburg zu Hause.

Erstellt durch admin

Tags: , ,

Comments are closed.