Blumenzauber

Posted by admin on August 16, 2010
Sport & Freizeit

Menschen, die in Städten leben, vermissen oft die Natur. Darum werden auch Parks so gerne frequentiert und schaffen sich viele ihre kleine grüne Oase in einer Gartenkolonie an und begrünen ihre Wohnung oder ihren Balkon so gut es geht. Blumen bringen nicht nur Farbe in den Alltag, sondern heben auch die Stimmung. Besonders beliebte Balkonpflanzen sind Geranien. Aber man kann durchaus auch Rosen oder Sonnenblumen auf seinem Balkon gedeihen lassen. Containerrosen gibt es in verschiedenen Sorten und man kann sie überall platzieren und muss auch als Nichtgärtner nicht auf seine eigenen Rosen verzichten. Da Containerrosen in Blumenkübeln gezogen werden, blühen sie meistens auch länger als Rosen, die im Freien ausgepflanzt worden sind.

Containerrosen eignen sich auch prima als Blumengeschenk, anstelle des herkömmlichen Blumenstraußes. Der Beschenkte hat viel länger was davon und kann die Containerrosen, wenn er die Möglichkeit dazu hat, auch im Freien auspflanzen. Das A und O der Entspannung stellt jedoch immer noch die eigene Gartenidylle dar. Blütenpracht kann man hier bei entsprechender Bepflanzung vom frühen Frühjahr bis in den späten Herbst hinein genießen. In keinem Garten fehlen dürfen dabei Rosen, egal welche Lieblingsblumen man sonst noch hat. Ramblerrosen und Strauchrosen ranken an Gartentoren, Bäumen oder eigens für sie gesetzten Gestellen empor und verwandeln jeden Garten in ein romantisches Paradies.

Bei besonders intensiver Bepflanzung mit oder Strauchrosen, die dann auch die Gartenlaube mit einbezieht, kann man sich schon mal an Dornröschen erinnert fühlen, das Schloß, welches von einer hohen, wild wuchernden Rosenhecke umgeben war. Nur die Prinzen die einen wachküssen, haben sich ziemlich rar gemacht.

Erstellt durch admin

Tags:

Comments are closed.