Street One – Eine Marke macht Geschichte

Posted by admin on März 07, 2011
Mode

Menschen, die ihren besonderen Stil darin suchen, dass die Kosten ihrer Kleidung nicht vollständig aus dem Rahmen fallen und trotzdem modischen Trends entsprechend, chic besitzen und sich mit vielen anderen Stücken kombinieren lassen, suchen ihre Kleidung oft unter den Marken Street One, Cecil, Cecil men und One Touch, der CBR Fashion Holding GmbH. Bei diesen Marken handelt es sich meist vornehmlich um Damenbekleidung, die in vielen Geschäften, sowie auch Online Shops erhältlich ist und an die praktischen Bedürfnisse, sowie das Modebewusstsein der meisten Damen angepasst ist.

Im Gegensatz zu vielen anderen Marken, hat dieses Unternehmen seinen Firmensitz in Deutschland gegründet, im niedersächsischen Celle, war jedoch auch in vielen anderen europäischen Ländern präsent. Das Unternehmen beliefert letztendlich zwar weit über 850 Geschäfte, 1500 Shops und Online Shops, sowie auch 5.600 Multi-Label-Läden, besitzt aber keine eigenen Ladenlokale. Die Gründung von Street One erfolge im Jahre 1983 und der Vertreib war so erfolgreich, dass bereits 1994 die erste Filiale in Köln und die zweite in Hannover eröffnet wurde. Es folgten weitere Shops und Storen in verschiedenen anderen Metropolen und bald auch in kleineren Städten. 2004 erwarben die Finanzinvestoren Cinven und Apax die CBR Holding, die dann im Jahre 2007 an die in Schweden ansässige EQT weiterverkauften.

Unter dem Markennamen Street Online werden seit jeher jährlich zwölf monatliche Modekollektionen vermarktet, was sie letztendlich zu einer der gefragtesten Labels macht. Die Kleidungsstücke sind bis heute deutlich gefragt und bieten im Grunde aktuelle Mode zu Preisen, bei denen Frauen keine Kompromisse machen müssen.

Autor: PR-Media – artikelmaximus.de

Adresse:
PR-Media
Bahnhofstr. 20
91233 Neunkirchen a. Sand

E-Mail: info@artikelmaximus.de

Erstellt durch admin

Comments are closed.